Monate: März 2018

Julia Klöckner´s Bruder

Bin wieder von Berlin zurück, wo gestern das zweite Treffen des Praktikernetzwerk war. Die neue Ministerin wird dieses Projekt fortsetzen. Sie kommt von einem Weinbaubetrieb und auch ihr Bruder fragt sich, wie die ganze Dokumentation noch geleistet werden soll. Doch das war nur eine Frage, die wir diskutiert haben. Jetzt mache ich mich mal dran, […]

Was wäre wenn Bio giftiger wäre als Chemie?

Vorsicht! Gift! Biologisches Gift. Aber von natürlichem Gift zu sterben ist ja viel schöner… Und bevor hier wieder gemeckert wird: Vince Ebert ist Kabarettist…Wissenschafts-Kabarettist… http://www.spektrum.de/kolumne/was-waere-wenn-bio-giftiger-waere-als-chemie/1548567

Schäferei retten

Ich bin kein großer Freund von Online-Petitionen. Bei dieser habe ich mitgemacht. Nicht zuletzt, weil ich selber davon profitiere, dass der Berufsschäfer mit seiner Herde unsere Zwischenfrucht abgeweidet hat. Also ganz praktische Überlegungen und nicht wegen der Idylle. https://www.change.org/p/rettet-die-letzten-sch%C3%A4fer-innen-deutschlands-ein-traditionsberuf-am-ende-sch%C3%A4fereiretten

Besser einkaufen (Buchbesprechung)

Aktuell, im Februar 2018 ist das Buch „Besser einkaufen“von Katarina Schickling erschienen. Ich kenne sie ja persönlich (von ZDF Zoom) und bin nicht immer ihrer Meinung. Deshalb war ich sehr gespannt. Zunächst ist da der Untertitel: „Der Lebensmittel-Ratgeber für kritische Verbraucher“. Beim Begriff Ratgeber runzele ich meist die Stirn, denn davon gibt es ja reichlich. […]

Mehr Bio geht nicht!!

Es geht jetzt nicht um Bio-Landwirtschaft sondern um Wildschweine. Die dürfen frei herumlaufen, ernähren sich garantiert gentechnikfrei, garantiert regional und garantiert ohne Soja aus Südamerika. Und wachsen garantiert ohne Tierarzt auf. Alles Kriterien, die der Verbraucher sich so sehr wünscht. Mehr Bio geht nicht! Und jetzt kommt der Hammer! Billig ist es derzeit auch noch! Da müsste es […]

Die Wiederentdeckung der Heimat

Hier ist der Alois. Ich reibe mir verwundert die Augen. Denn wir haben in Deutschland nun ein „Heimat-Ministerium“. Ich frage mich, was das nun soll mit der neuen „Heimat-Politik“? Eigentlich sollte ich mich darüber freuen, wenn die Heimat sozusagen wiederentdeckt wird. Denn als Bauer  ist mir die Heimat sehr wichtig. Schließlich ist mein Bauernhof immer […]

Der Vulkanausbruch

Eine Reportage aus der Zukunft Mittlerweile hat sich das Weltklima wieder einigermaßen normalisiert. Was war geschehen? Nachdem im April 20xx der Tambora auf Indonesien wieder einmal kurz ausgebrochen war, rechnete niemand damit, dass kurze Zeit später eine gewaltige Explosion fast den halben Berg in Stücke riss und über einen Monat lang nie dagewesene Mengen an […]

Race to feed the world

…so lautet der Titel einer Reihe, in der der Journalist Jan Grossarth und andere von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ein Jahr lang über Themen rund um die Welternährung schreiben. Neben statistischen Daten findet man auf der Startseite eine Reihe von interessanten Artikeln rund um Landwirtschaft und Ernährung. Lesenswert! http://www.faz.net/aktuell/race-to-feed-the-world/

Meinungen zur Landwirtschaft

Im Dezember 2017 hat die EU-Kommission rund 20.000 Bürger in der EU, davon rund 1.600 Deutsche in persönlichen Interviews zu Themen rund um Landwirtschaft und Ernährung befragt. Ich habe mal ein paar Daten selektiert, die ich für besonders interessant halte. „Was sollten Ihrer Ansicht nach die zwei wichtigsten Aufgaben von Landwirten in unserer Gesellschaft sein?“ Folgende […]