Monate: Juni 2018

Gleich hinter der Grenze: Kühe in Belgien

Ich war zu einem Vortrag in Belgien. Gleich hinter dem Grenzübergang biegt man nach Eynatten/Raeren ab. Eingeladen hatte das Regionalparlament, gemeinsam mit dem Bauernbund und den Ländlichen Gilden. Die arbeiten hier sehr gut zusammen. Was auffällt, wenn man nach Ostbelgien kommt, ist die Tatsache, dass fast alle Kühe auf der Weide laufen. Dazwischen viele Hecken, […]

Gerade eingetroffen…

ist die „Wiesbadener Erklärung“, der Beschluss der Mitgliederversammlung des Deutschen Bauerntages. Hier die Kernforderungen zum EU-Finanzrahmen und zur Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020. https://media.repro-mayr.de/79/715879.pdf Ihr dürft gerne kommentieren. Ich habe auch eine Meinung, aber lasse euch den Vortritt. Euer Bauer Willi    

Grenzen des Wachstums

Die Natur will Vielfalt. Dieser einfache Satz, den ich zuerst von Michael Horsch gehört habe, verfolgt mich jetzt immer mehr. Wir Bauern haben dieses Gesetz in den letzten Jahrhunderten immer wieder gebrochen. Und tun es immer noch. Was ich jetzt schreibe, wird vielen Bauern nicht gefallen. Und ganz ehrlich: mir gefällt es auch nicht. Aber […]

Neue grüne Ehrlichkeit…

Es ist ja ein beliebter Sport unter Bauern, ständig über die „Grünen“ zu schimpfen. Und auch eine Reihe von Agrarjournalisten machen das gerne. Der Grund dürfte naheliegend sein: Dem Leser zu gefallen. Von daher wird wohl auch selten darüber berichtet, dass es selbstkritische Stimmen innerhalb dieser Partei gibt, die der Wissenschaft mehr Platz einräumt. https://www.gruene.de/ueber-uns/2018/impulse-debattenbeitraege-zum-grundsatzprogramm/vom-schwierigen-verhaeltnis-zwischen-gruen-und-wissenschaft.html Dies […]

Einer der meistverkauften Wirkstoffe…

Stellen Sie sich vor, Sie hören von einem Wirkstoff, der weltweit in riesigen Mengen verkauft wird. Der zudem noch sehr billig ist und schon lange auf dem Markt. Sie hören von einem Wirkstoff, der zu einer Gruppe gehört, die zu den 16 häufigsten Todesfällen in den USA führt. Der in der Schwangerschaft zu einer fruchtschädigenden Wirkung […]

Disteln, Brennesseln… und Schmetterlinge…

Für einen Bauern gehören Disteln und Brennesseln nicht gerade zu den wichtigen Pflanzen. Eher im Gegenteil, er will sie auf seinem Acker am liebsten nicht sehen.  Neben unserem Acker ist jetzt eine Fläche, die seit rund einem Jahr nicht mehr bewirtschaftet und folglich nicht mehr „gepflegt“ wird. So würde es jedenfalls jeder Bürger bezeichnen, weil […]

Tierhaltung: Wissen, Emotionen, Strategien

Mirjam Lechner war bei mir auf dem Hof. Mirjam ist eine absolute Expertin für die Schweineproduktion und sowohl als Erzeugerberaterin wie auch als Fach-Referentin deutschlandweit sehr gefragt. Sie kennt nicht nur die landwirtschaftliche Praxis ausgezeichnet, sondern darüber hinaus auch die Besonderheiten und Schwierigkeiten der Vermarktung. Hier mal ein paar Sätze von Mirjam: „Wenn Vertrauen geht, […]

Neues Label…

Achtung: Satire ! Habe mir ein neues Label ausgedacht, mit dem viele Verbraucherwünsche erfüllt werden. Jetzt fehlt mir nur noch das Produkt, auf das man das Label draufkleben könnte. Habt ihr eine Idee?   Bauer Willi

Alternative Behandlungsmethoden bei Schweinen

Das ist das Thema der Masterarbeit von Philip. Dazu macht er eine Umfrage unter allen Schweinehaltern, egal ob Ferkelerzeuger oder Mäster. Hier der Link, der noch bis Ende Juli gültig ist. https://umfrage.itz.uni-halle.de/limesurvey/index.php/867286/lang-de Ich habe mal einen Probelauf gemacht. Die Fragen sind sehr klar und schnell zu beantworten. Mehr als 3 Minuten solltet ihr dazu nicht […]