Jahr: 2019

Keine Angst…

Negative Meldung haben es in den Medien immer einfacher als positive. Daher zum Jahresende eine gute Nachricht: Die Ängste der Deutschen nehmen immer weiter ab! Hier der Beweis in einer Umfrage, die so schon zum 28. mal durchgeführt wird. https://www.ruv.de/static-files/ruvde/Content/presse/die-aengste-der-deutschen/aengste-der-deutschen-langzeitvergleich/ruv-aengste-langzeitgrafiken.pdf Was mir besonders daran gefällt, ist die Folie 10, da geht es um Lebensmittel. Wer sich […]

Keine Preise für Lebensmittel

In den vergangenen Tagen schickte mir jemand eine interessante Idee: Was wäre, wenn Werbung für Lebensmittel verboten würde? Wenn es also die Flyer der Supermärkte und Discounter am Wochenende nicht mehr geben würde und damit auch nicht die reißerischen „minus xx Prozent“? Man wüsste nicht, dass jetzt Avocados im Angebot sind oder dass die Weintrauben […]

Moralischer Imperativ

Ich habe länger gegrübelt, ob ich diesen Gastkommentar von Horst Hermannsen (Journalist) bringen soll.  In einigen Punkten kann ich mich seiner Sichtweise anschließen, in anderen wiederum nicht. Aber genau deshalb wird er mit Sicherheit zu kontroversen Diskussionen führen. Überbevölkerung und Klimawandel Die menschengemachten Probleme nehmen täglich zu. Armut, Ungleichheit und Umweltbelastung haben in der Welt […]

BMU – Verständnis für die Landwirtschaft

Das Bundesministerium für Umwelt äußert sich in seinen „Häufigen Fragen“ (FAQ) zum Agrarpaket. Einige Antworten wirken auf mich als Landwirt recht zynisch. Aber vielleicht bin ich ja auch nur zu dünnhäutig. https://www.bmu.de/themen/wasser-abfall-boden/bodenschutz-und-altlasten/argumente-gegen-vorwuerfe-zum-agrarpaket-und-weiteren-umweltbezogenen-agrar-Themen/ Übrigens habe ich auf mein Agrarpaket an Frau Schulze tatsächlich Antwort bekommen. Nicht von ihr persönlich, sondern von einer Staatssekretärin. Mit einen Einladung […]

Frohe Weihnachten

Ich will nicht viele Worte machen. Wie man im Bild sieht feiert Weihnachten jeder anders. Bei uns ist das Haus voll und die ganze Familie – mittlerweile 4 Generationen, von 7 Monaten bis 97 Jahre – kommen zusammen. Das ist wirklich etwas Besonderes und unersetzlich. Und wir wissen zu schätzen, wie gut es uns geht. […]

Wie wäre es mit einem Soli für Biodiversität?

Diese Mail hat mir Bauer Fritz aus Österreich geschickt. Und ich muss sagen: die Idee hat was. Was meint ihr? Hallo Willi Ich war ja kürzlich in Wien bei einer Diskussion über Artensterben und so. Ein Ökologe mit guten Verbindungen zu diversen NGO´s, ein Zoologe mit ebensolchen, ein Bauer mit keinen so guten Erfahrungen mit […]

Du bist hier der Chef!

Vorbild für „Du bist hier der Chef!“ ist die französische Initiative „C’est qui le patron?!“ Die Idee dahinter: Was wäre, wenn Verbraucher Transparenz und Mitbestimmung bei Produktion und Vermarktung von Lebensmitteln erreichen und damit die Kontrolle über ihre Ernährung zurückerlangen könnten? Also den Preis für ein Produkt selbst wählen und dann dieses Produkt auch im […]

Wir haben es satt…und Du?

Mitmachen und Parolen schreiben! Es ist chic, gegen etwas zu sein. Besonders chic ist es, dies auch öffentlich zu zeigen. Fridays for future ist eine relativ neue Bewegung, die Demo „Wir haben es satt“ ist dagegen schon etwas in die Tage gekommen. Sie findet nun schon zum 10. Mal, immer zur Grünen Woche, in Berlin […]