Monate: Mai 2019

Glyphosat – eine Meinung aus der Wissenschaft

Am 20. Mai 2019 fand in der Altstadt von Düsseldorf eine sehr interessante Veranstaltung für die breite Öffentlichkeit statt, die sehr gut besucht war. Ich war dort und durfte einen Vortrag halten. Vorher habe ich aber noch Herrn Prof. Weber, Leiter des Institut für Biochemie der Pflanzen der Heinrich-Heine-Universität ein paar Fragen gestellt. Herr Weber […]

Allen einen schönen Feiertag…

…mit einem Blick auf zwei Gerstenfelder. Immer wieder eine Freude, es so schön wachsen zu sehen. Und weil ich ja Bauer bin, habe ich mir das linke Feld von meinem Bio-Berufskollegen interessiert ansehen. Kein „Unkraut“ drin, alles absolut sauber. Aber dann habe ich das hier gefunden, und zwar in der gesamten Fläche. Ist jetzt nicht […]

Methan – da stimmt was nicht

In den Jahren 1996 bis etwa 2008 ist der Methangehalt der Luft nahezu konstant geblieben. Jetzt nimmt er wieder zu. Wissenschaftler rätseln, warum das so ist.  Ein lesenswerter, wenn auch beunruhigender Beitrag der Neuen Zürcher Zeitung https://www.nzz.ch/wissenschaft/methan-anstieg-des-treibhausgases-als-problem-fuer-das-klima-ld.1478907

Die Masse der Fluginsekten…

…machen aktuell Probleme. Aber das massenhafte Killen will nicht klappen. Die Hubschrauber sind kaputt. Jetzt muss man zu Fuß los. Der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft: „Wir sind am Boden zerstört“. https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/drohende-mueckenplage-wegen-kaputten-hubschraubers-16208962.html Schon irgendwie komisch: wenn es die Menschen stört, ist es mit dem ökologischen Denken vorbei. Volksbegehren: „Rettet die Bienen…“

Keine „falschen“ Worte mehr…

Nachdem der Artikel von Samstag bei Facebook gelöscht wurde, habe ich ihn etwas überarbeitet. Bin gespannt, ob er wieder als Verstoß gemeldet und gelöscht wird. Die xxxxxx sehen sich als die xxxxxxxxxx für Deutschland auf der anderen Seite des Parteienspektrums. Anders als die xxx generieren sie ihr Wählerpotential aus dem gehobenen Bürgertum, aus akademischen Kreisen, […]

Sprachlos…

Nein, damit meine ich jetzt nicht die Europawahl, sondern die Tatsache, dass meine kritische Meinungsäußerung zu den Grünen von Samstag morgen von Facebook am Sonntag Mittag gelöscht wurde. Das alles ohne Hinweis, warum. Es ist das erste Mal in den nun viereinhalb Jahren, in denen ich im Netz unterwegs bin, dass mir dies passiert ist. […]

Die grüne Alternative für Deutschland

Die Grünen sehen sich als die Alternative für Deutschland auf der anderen Seite des Parteienspektrums. Anders als die AfD generieren sie ihr Wählerpotential aus dem gehobenen Bürgertum, aus akademischen Kreisen, aus Menschen, die eher mit dem Kopf als den Händen arbeiten. Handwerker oder Landwirte gehören eher nicht zu ihrem Wählerklientel. Die Grünen wollen die Gesellschaft […]

Europawahl 2019

Ich wähle diesmal die Europäische Bauern Partei EBP. Wer ist die EBP? Die Europäische Bauern Partei vertritt alle europäischen Bauern, egal ob klein oder groß, bio oder konventionell, Ackerbauer oder Tierhalter, evangelisch, katholisch, jüdisch, muslimisch oder konfessionslos. Nur Bauer muss er/sie/es sein, kein Konzern, kein Investor, kein Flughafenbetreiber oder ähnliches. Er/sie/es muss also richtig arbeiten. […]

Eine Metzgerei macht dicht

Ein Metzger erzählt einer Redakteurin des „Spiegel“ von Schulden, Ängsten – und lügenden Kunden. Und warum er seinen Laden schließen musste. Ähnlichkeiten? https://www.spiegel.de/karriere/lebensmittelhandwerk-schliessung-von-metzgereien-und-baeckereien-a-1264549.html