Monate: Januar 2016

Milchvermarktung aus der Sicht einer Bäuerin – ein gescheiterter Versuch

Der Hauptgrund, warum wir die Milchviehhaltung aufgegeben haben, war ohne Frage der schlechte Milchpreis. Wir wollten aber schon vor Jahren das bestehende Milchablieferungssystem so nicht akzeptieren und wollten etwas ändern. Leider ohne wirklichen Erfolg! Wir hatten früher, wie allgemein üblich, einen Vertrag mit der nächstgelegenen Molkerei, die sich damit verpflichtete die gesamte Milchmenge abzunehmen. Im […]

Wer hilft den Milchbauern?

Bin heute (19.1.2016) zu diesem Thema beim MIV (Milch-Industrie-Verband) eingeladen. Als Referent und Diskussionsteilnehmer. Nun habe ich ja keine Kühe und eigentlich auch keine Ahnung, was aber in der heutigen Zeit kein Hinderungsgrund ist, überall mitreden zu können. So ganz blöd will ich mich aber auch nicht anstellen, wenn ich mit Experten aus der EU, […]

Weißes Wasser

Neulich war ich beim Netto. Das ist aus verschiedenen Gründen nicht so mein Laden, aber es ist die nächstgelegene Einkaufsmöglichkeit. Also geht man da halt auch mal hin. Ich habe zufällig eine Frau beobachtet, die aus dem Regal bei den verschiedenen H-Milchsorten mehrere Milchpackungen herausnahm. Nun bin ich ja ein neugieriger Mensch und habe genauer […]

Trotzreaktion

Mirjam Lechner ist Erzeugerberaterin bei der UEG Hohenlohe-Franken. Tierwohl ist ihr täglicher Job. Sie macht sich dabei so ihre Gedanken. Heute Morgen hat es mich schier zerrissen. Seit zwei Tagen bereite ich einen Vortrag für Landwirte vor, wie man Beschäftigungsmaterial für Schweine, also Raufutter gut und sinnvoll einsetzen kann. Konkret heißt dies derzeit, Tierhaltern die […]

Artgerecht

Die alte Dame lebt in einer Ein-Zimmer-Wohnung im vierten Stock eines Altbaus im Vorort einer Großstadt. Sie ist nicht mehr sehr beweglich, das Haus hat keinen Aufzug und so verlässt sie die Wohnung nur noch selten. Ihre Nachbarn kennt sie kaum, sie wechseln auch oft und somit hat sie kaum soziale Kontakte. Sie hat nur […]

FAO – Lebensmittels-Preisindex fällt weiter

Die FAO hat vor wenigen Tagen die aktuellen Zahlen für 2015 veröffentlicht. Die Daten beruhen auf einer Vielzahl von einzelnen Produkten und wurden weltweit erhoben. Die Zusammenfassung gibt somit die Produktart wieder. Beispiel: bei Fleisch wurden 2 Typen Geflügelfleisch, 3 Typen Rindfleisch und 3 Typen Schweinefleisch zu einer Zahl zusammengefasst. Bei Getreide Mais, Reis und weitere Körnerfrüchte, […]