Monate: September 2015

Schwarzer Peter

Gestern Abend (17.09.2015) lief im NDR eine Reportage über den Mindestlohn in der Landwirtschaft. Der Bericht dauert etwa 8 Minuten. (Auf das oberste Bild mit dem Dreieck klicken) Er beschreibt, dass Landwirte ihre Erntehelfer nach Leistung (Zahl der Gemüsekisten) bezahlen, was dazu führt, dass unerfahrene Helfer den gesetzlichen Mindestlohn nicht erreichen. Doch auch ein Landwirt, […]

Schnauze voll!

Langsam bin ich es leid mit dem Dialog. Ihr, liebe Mitbürger, wollt wohl so gar nichts kapieren! Da reißt man sich wochenlang den A…… auf, schreibt einen Artikel nach dem anderen, versucht mit Wort und Bild und Video zu erklären, wie wir heute, im 21.Jahrhundert, Landwirtschaft betreiben, aber das scheint euch alles nicht zu interessieren. […]

Lieber Politiker….

…jetzt habe ich Ihres und alle andere Parteiprogramme gelesen. Mein Grundproblem als Bauer ist, dass sich Ihre Partei, ebenso wie andere Parteien auch, immer mehr dem Mainstream der sogenannten öffentlichen (oder besser: „veröffentlichten“) Meinung anpassen. Und in der kommen wir immer schlechter weg. Neulich war ich auf einem internationalen Symposium als Podiumsteilnehmer und durfte mir von einem Professor Vorwürfe (ja eigentlich […]

RURAL-URBAN SYMBIOSIS

das war die Zielsetzung des internationalen RAMIRAN Symposiums am 8.-10 September in Hamburg. Die Abschlussveranstaltung bildete eine, in englischer Sprache geführte, Podiumsdiskussion von Wissenschaftlern und Unternehmen aus Bereichen, in denen  Interessen und Bedürfnisse von meist ländlichen Produzenten und städtischen Konsumenten aufeinandertreffen. Mit dabei war auch Bauer Willi, der als Landwirt die agrarische Erzeugung vertrat. Unter der […]

FDP – weniger Bürokratie und mehr Forschung

Jetzt hab ich mal im Netz gesucht, was die FDP denn so zur Landwirtschaft sagt. Gefällt mir gar nicht so schlecht… Die FDP hat das Leitbild einer unternehmerischen, mittelständisch geprägten Landwirtschaft. … Wir wollen …das 2-Säulenmodell erhalten: Direktzahlungen der ersten Säule und ko-finanzierte Zahlungen für benachteiligte Gebiete und besondere Umweltleistungen in der zweiten Säule. Wir […]

Besuch auf der Alm – einmal anders gesehen

Im September ist in den Bergen Almabtrieb. Für viele unserer Mitbürger ein sehenswertes Schauspiel. Doch hinter der Arbeit auf der Alm steckt viel Arbeit. Und wegen gedankenloser Mitmenschen oft auch echte Gefahr. Was sonst noch hinter der Idylle steckt, beschreibt hier Bäuerin Maria aus Österreich, die jetzt in der Schweiz lebt. Vielleicht denken Sie daran, […]

Das rote Projekt konkret – Die Linke

Auf ihrer Internet-Seite stellt die Partei „Die Linke“ ihre Thesen zum Umbau des Agrarbereiches vor. Hier der Link zum Original-Dokument: http://www.plan-b-mitmachen.de/wp-content/uploads/2013/06/130515-PlanB-V2-II-Projekt-Agrar.pdf Ich habe mir dieses Dokument mal durchgelesen und mit einigen Kommentaren und Fragen versehen. Beim sozial-ökologischen Umbau der Agrarwirtschaft geht es nicht um eine romantische Nische, sondern um eine Verbindung zwischen neuen Erkenntnissen und […]