Bauer Willi
Kommentare 4

Paraguay und Parana – Terminvormerkung 2025

Im Januar waren wir mit einer Gruppe von 35 Landwirten und Landwirtinnen aus dem deutschsprechenden Teil Europas in Brasilien. Damals war das Ziel vor allem Mato Grosso, dass sich vor allem durch große landwirtschaftliche Strukturen auszeichnet. Ich habe damals ein Tagebuch geschrieben, dass von vielen interessiert gelesen wurde.

Die Teilnehmer von damals haben in einer Umfrage Interesse an einem Besuch des kleiner strukturierten Südbrasilien mit einem Abstecher nach Paraguay geäußert. Diesen Vorschlag hat Farm Tours jetzt aufgegriffen und so soll es vom 11. bis zum 23. Januar 2025 wieder nach Südamerika gehen. Wer also mitfahren möchte, sollte sich den Termin schon mal in den Kalender eintragen. Das fertige Programm folgt später, allerdings kann man jetzt schon sagen, dass neben den unterschiedlichsten Agrarthemen am Wochenende die Iguazu-Wasserfälle den touristischen Höhepunkt darstellen.

Was mich besonders freut: die Reiseleitung vor Ort wird – wie schon bei der letzten Reise – von Daniel Rosenthal und Sandy Schöler erfolgen. Daniel ist selbst Landwirt in Parana und führt dort einen Familienbetrieb.

Wer ernsthaftes Interesse an der Tour hat, kann sich jetzt schon – unverbindlich – auf eine Interessentenliste setzen lassen. Dazu einfach eine Mail schicken an:

info@farm-tours.de

Für den Fall, dass es mehr Interessenten als verfügbare Plätze gibt (wie es bei der Tour im Januar 2024 der Fall war), hat die Interessenten-Liste den Vorrang.

 

 

 

(Aufrufe 1.012 gesamt, 1 heute)

4 Kommentare

  1. Frikadellen piet 45 sagt

    moin das hört sich interessant an aber ich glaube dass ich dort nicht mit dabei bin viel Spaß freue mich aber auf Geschichten und Bilder

    • Frikadellen piet 45 sagt

      dann wird bestimmt auch berichtet dass du den Sojaanbau in Brasilien kein Regenwald abgeholzt wird anders als es hier hoffe ich erzählt wird und das Glyphosat sehr wichtiges so wie Gentechnik ich bin sehr gespannt ob mein Wissen stimmt du wirst ja berichten

      1
      • Ex-Baumschuler sagt

        Bei der geringen Schulbildung in Südamerika sind die Bauern da echt prädestiniert für Glyphosat und darauf abgestimmtes Gen-Soja. Brauchen sie auch, weil sie sonst immer mehr werden.

        1
        • Bauer Willi sagt

          Sie sollten im Januar mit nach Brasilien fahren. Dann schreiben Sie anschließend auch nicht so einen dummen Kommentar.
          Der zweite Satz ist beleidigend und menschenverachtend. Sie sollten sich schämen!

          13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert