Bauer Willi
Kommentare 6

Wie ehrlich bist Du vor Dir selbst?

Maria hat Psychologie an der Universität Salzburg studiert. Sie ist auf dem landwirtschaftlichen Betrieb ihrer Eltern in Bayern aufgewachsen und lebe dort auch heute noch. Jetzt schreibt Sie an ihrer Masterarbeit und braucht unsere Unterstützung. Es geht um einen Fragebogen, der wirklich in 10 Minuten ausgefüllt ist.

Die Fragen haben es in sich. Bei manch einer habe ich geschluckt, bei der ein oder anderen auch mit mir gehadert, ob das wirklich meine ehrliche Antwort ist. Aber lest selbst, was Maria zu sagen hat. Und ganz unten ist der Link zum Fragebogen. Es lohnt sich wirklich, mitzumachen. Schaut auf jeden Fall mal rein.

An alle Landwirtinnen und Landwirte!

Die Situation der Landwirte bei uns ist in der aktuellen Zeit mit vielen Veränderungen und Herausforderungen verbunden.

Welche Spuren hinterlassen die aktuellen Entwicklungen bei den Landwirten, wie geht es Ihnen wirklich? Und wie stark werden ihre seelische Gesundheit und ihre Psyche durch die momentane Situation belastet?

Ich bin selbst auf einem landwirtschaftlichen Betrieb aufgewachsen und daher liegt mir das Wohlergehen der Landwirtinnen und Landwirte am Herzen. Ich habe deswegen eine Umfrage zu dem Thema entwickelt und führe diese im Rahmen meiner Masterarbeit für das Psychologiestudium durch.

Die Bearbeitung der Umfrage ist anonym und dauert ca. 10 Minuten.

Teilnehmen dürfen:

  • 18 Jahre oder älter
  • Betriebsleiter-/in, Partner-/in des Betriebsleiters oder Hofnachfolger-/in eines landwirtschaftlichen Betriebs

     

Um teilzunehmen, klickt bitte auf folgenden Link:

www.soscisurvey.de/landwirt/

Vielen Dank für eure Teilnahme, Ihr unterstützt damit die Zukunft der Landwirtschaft!

Maria Roth, B.Sc. Psychologie

(Aufrufe 2.143 gesamt, 1 heute)

6 Kommentare

  1. Friedrich sagt

    Realistische Umfrage. Leider wird das Ergebnis von unserer realitätsfernen Politik nicht umgesetzt. Was sagt schon mein BW-Dozent : Versuche euch mit dem Bohrer euren eigenen Bretterzaun zu durchbohren , um einen freien Blick zu bekommen. — Wir sollten also unserer Politik in Berlin ordentlich viele Bohrer zu schicken.

  2. Reinhard Seevers sagt

    Wenn man die Teilnahmebedingungen nicht erfüllt, kann man leider nicht mitfühlen.

  3. Der Brandenburgbauer sagt

    Moin, diese Umfrage hat es wirklich in sich. Es lohnt sich auf alle Fälle sich damit zu beschäftigen, auch wenn man die Fragen nich beantworten möchte.
    Die Probleme die sie hier anspricht regen doch zu tieferem nachdenken an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert