Bauer Willi, Video
Kommentare 4

Selbstversorger

Knapp 100.000 Abonnenten hat der “Selbstversorgerkanal” auf Youtube. Offensichtlich suchen viele Menschen Tipps, wie sie im eigenen Garten ihre eigenen Lebensmittel erzeugen können. Wenn möglich, in Bio-Qualität. Ich habe mich mit dem Betreiber Ralf über die Idee, die Hintergründe und Motivation unterhalten. Und das er aus der gleichen Gemeinde wie ich stammt, sei nur am Rande erwähnt. Noch einer, der sich um den Kontakt zum Mitbürger kümmert und sein Wissen gerne weitergibt. Und der die Arbeit von uns Landwirten schätzt. 

Selbstversorgerkanal

Knapp 100.000 Abonnenten hat der "Selbstversorgerkanal" auf Youtube. Offensichtlich suchen viele Menschen Tipps, wie sie im eigenen Garten ihre eigenen Lebensmittel erzeugen können. Wenn möglich, in Bio-Qualität. Ich habe mich mit dem Betreiber Ralf über die Idee, die Hintergründe und Motivation unterhalten. Und das er aus der gleichen Gemeinde wie ich stammt, sei nur am Rande erwähnt. Noch einer, der sich um den Kontakt zum Mitbürger kümmert und sein Wissen gerne weitergibt. Und der die Arbeit von uns Landwirten schätzt. 🙂

Posted by Bauer Willi on Freitag, 7. Juli 2017

https://www.youtube.com/user/rrhase

http://www.neulichimgarten.de

(Aufrufe 1.118 gesamt, 1 heute)

4 Kommentare

  1. bauerhans sagt

    meine oma hatte früher das selbst angebaute obst ihren töchtern,die im ruhrpott verheiratet waren,mitgegeben,dass die enkel dort vitamine bekämen.
    die haben das obst der putzfrau geschenkt,die froh war,dass sie nix kaufen musste.

  2. Friedrich sagt

    Bei zwei Personen und 2.000 m2 Land eine gute Quote in der Versorgung . Weltweit werden
    ca 1.300/1.400 m2/Person benötigt. Mit der Erhöhung der Weltbevölkerung müßen wir auch auf 1.000 m2/Person weltweit kommen. Also müßen wir mehr intensivieren weltweit und dazu kommen, die Verluste in der Produktion,Verarbeitung , im Handel und in den Haushalten zu verringern –.Dazu gehört auch den Strom und Warmwasser mit PV- und Solarplatten zu mind. 50% selbst zu erzeugen. Das ist heute schon ohne Probleme möglich und preiswerter als die Häuser bis zum TZ zu isolieren. Mit Stromspeichertechnik in Zukunft auch zu fast 100% machbar. Die heutigen stengen Isoliervorschriften machen das Wohnen fast unbezahlbar. Leider haben unsere GRÜNEN im Matheunterricht nicht teilgenommen, sonst wären andere Gesetze gekommen. So ist das eben mit Traum und Wirklichkeit !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.