Medien
Kommentare 33

Der Griff ins Dunkle…

“Gentechnik ist heute nicht mehr nur noch Gut oder Böse” so ein Zitat aus einem Artikel der Süddeutschen Zeitung, der sich nur vordergründig mit der Übernahme von Monsanto durch Bayer beschäftigt. Und dann noch der Satz “Grüne Gentechnik gibt es eigentlich nicht”. Allein deshalb lohnt es sich schon, diesen Artikel zu lesen, auch wenn die Überschrift meines Erachtens etwas reißerisch ist. Der Inhalt ist ausgewogen, birgt aber genügend Stoff für Kommentare…

http://www.sueddeutsche.de/wissen/gruene-gentechnik-der-griff-ins-dunkle-1.3163316

Bildquelle: Facebook

(Aufrufe 272 gesamt, 1 heute)

33 Kommentare

  1. Paulus sagt

    Der Verfasser des Kommentars ist einseitig informiert und reduziert Monsanto auf Gentechnologie, Chemie und Saatgut. Tatsächlich geht es bei der Übernahme durch die Bayer AG vereinfacht gesagt darum, Innovationen zusammen zu führen um zukunftsträchtige Komplettlösungen für die LW 2.0 oder auch 4.0 anbieten zu können. Die Bandbreite reicht von der Biochemie über die Meteorologie, den Maschinenbau bis zur Agrarinformatik und etliches mehr.
    Monsanto verfügt über einen gigantischen Fundus an Technologien außerhalb der bekannten Geschäftstätigkeit. Angefangen bei einem großen amerikanischen Landmaschinenhersteller bis zu hunderten von Monsanto geförderten Startups allein im Silikon Valley. Insofern hat man in Leverkusen nach meiner Auffassung sehr klug gehandelt. Und ja, ein prominenter deutscher Landmaschinenhersteller ist da auch nicht ganz unbeteiligt. Im agrarindustriellen Bereich lässt sich das Rad nicht mehr zurückdrehen. Die sogen. Kapitalmärkte lasse ich aufgrund mangender Kenntnis jetzt mal unberücksichtigt.

    • Gephard sagt

      Was Monsanto/Bayer in Asien anrichtet, lässt sich nicht mit ein paar Startups wieder gut machen. Selbst, wenn es keinen Zusammenhang zwischen Bayers Geschäftsgebahren und den vielen Selbstmorden der Bauern dort gibt, so verkaufen sie in diesen Ländern weiterhin Mittel, die hier längst verboten sind. Oder stimmt das nicht und die Welt sieht so aus?
      https://www.bayer.de/de/nachhaltigkeit.aspx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert