Bauer Willi
Kommentare 7

Das Beste für dein Land

Eine Super-Sache, auch wenn es von der bösen Agrarchemie kommt. Adama unterstützt Projekte im ländlichen Raum mit insgesamt 50.000 €. Ob in einem Verein, der Landjugend, der Landfrauen z.B. für die Unterstützung von Kindern, Jugendlichen oder Senioren, Denkmalpflege; Naturschutz, Kulturelles oder vielleicht was ganz anderes. Jeder kann mitmachen, es sollte nur ein Projekt auf dem Land sein. Mehr dazu könnt ihr hier lesen:

https://www.my-adama.com/action/10/so-gehts

Schaut euch auch mal die Projekte an, die schon eingereicht wurden. Vielleicht habt ihr ja eine ähnliche Idee.

https://www.my-adama.com/action/10/projektgalerie

Finde ich eine gute Sache und mache deshalb auch in der Jury mit.  Ihr seht: Ich bin nicht von Monsanto gekauft 🙂

Euer Bauer Willi

 

(Aufrufe 660 gesamt, 1 heute)

7 Kommentare

  1. Paulus sagt

    Diese Klitsche Adama ist nach eigener Darstellung ein führender Hersteller und Vertreiber patentfreier PSM, angeblich anders formuliert als die Ursprungsprodukte aber auf den gleichen Wirkstoffen aufbauend. Noch nicht einmal die Geschäftsidee ist innovativ und über eigene Produktionsstätten ist nichts zu erfahren. Was die, wahrscheinlich von Dritten hergestellten Produkte betrifft, unterscheiden die sich, zumindest anhand der paar Datenblätter die ich eingesehen habe, nicht von denen die Monsanto oder Bayer und Konsorten entwickelt haben und aus wirtschaftlichen Gründen nur noch ungern produzieren.
    Lächerliche 50.000 EUR in eine Marketingaktion zu investieren ist so ziemlich das unterste Level was eine Company mit angeblich 5.000 MA weltweit vom möglichen Erfolg her noch als messbar bezeichnen kann.
    Ich bin mir sicher, dass ein prominenter Bauer Willi dem Management der bösen Bayer AG deutlich mehr für eine ähnliche und durchaus sinnvolle Aktion aus dem Kreuz leiern könnte. Der kann schon dicke Bretter bohren. Bitte das jetzt nicht als Süßholzraspeln anzusehen.

    1+
    • Der Brandenburgbauer sagt

      Moin, überrasch was diesen Blog heute betrifft bin ich nicht. Die Meinungsäußerung ist Stand 16.33 Uhr mehr wie überschaubar. Ich nehme stark an, Willi hat sich da bedeutent mehr erwartet.
      Das Thema, ADAMA, an sich ist etwas heikel.
      Vor der großen Revolution 1989, die aus meiner Sicht so richtig Knete in die Kassen der großen Konzerne aber auch kleinerer Unternehmen im Westen gespült hat,
      (ist nicht war ,ohne den Westen wäre der arme Osten verloren gewesen, die allgemeine Meinung der damaligen Bundesbürger, und heute noch vorhanden. Besonders bei denen die noch nie im Osten von Deutschland waren).
      Zurück zu Adama. Aus dem ehemaligen VEB Feinchemie (DDR) wurde mit wenig Geld ein westdeutsches Unternehmen Eigentümer. Später hatte der Schweizer Konzern Syngenta
      sehr großes Interresse daran . Dann waren die Israelis der Meinung, den brauchen wir.
      Heute ist Chem-China der Eigentümer . Wie gesagt, das ist aus meiner Sicht ein heikeles Thema.Deshalb keine Meinung von meiner Seite.

      1+
    • Bauer Willi sagt

      Ich hatte nichts anderes erwartet. 🙁
      Es geht nicht um die Sache, sondern ums kritisieren. Schönen Sonntag, Paulus.

      Bauer Willi

      0
      • Paulus sagt

        Von der Sache her habe ich diese Aktion nicht kritisiert sondern als sinnvoll bezeichnet.
        Das kann man nun wirklich nachlesen!
        Allein die Aussagen und dieses fadenscheinige Getue dieser Company scheinen mir etwas fragwürdig zu sein.
        Es war im Grunde eine Referenz an dich, lieber Willi. Aber wenn Du es nun unbedingt falsch verstehen willst, dann bitte. Wenn dabei 1.000 EUR für ein paar Jagdhornbläser heraus springen ist die ländliche Welt ja gerettet.

        1+
        • Der Brandenburgbauer sagt

          Moin Willi, sei doch nich gleich so eitel und beleidigt. Paulus hat es doch nur erhlich gemeint.

          1+
        • Bauer Willi sagt

          Entschuldigung, bin im Moment etwas dünnhäutig. Aber ich gehe nun mal zuerst positiv an eine Sache ran. Immerhin macht sich diese Firma Gedanken und tut was. Und das sollte man doch auch mal anerkennen, oder?
          Bauer Willi

          0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.