Bauer Willi
Kommentare 8

Trolle…

Aus gegebenem Anlass (Kommentare zum Artikel „Ihr Bauern seid zu dumm…“ vom 31.5.2016) möchte ich folgenden Auszug aus Wikipedia zur Kenntnis geben:

  1. Trolle agieren absichtlich, wiederholt und schädlich (intentional, repetitive and harmful).
  2. Trolle ignorieren und verletzen die Grundsätze der Community. Trolle richten nicht nur inhaltlichen Schaden an, sondern versuchen auch, Konflikte innerhalb der Community zu schüren.
  3. Trolle sind innerhalb der Community isoliert und versuchen ihre virtuelle Identität zu verbergen.

Aus den Fallanalysen (einer Untersuchung) ergaben sich verschiedene Motivationen der Trolle:

  1. Langeweile, Suche nach Aufmerksamkeit, Rache
  2. Spaß und Unterhaltung
  3. Wunsch, der Community möglichst großen Schaden zuzufügen

Kommunikationswissenschaftler raten, den Trollen keinerlei Aufmerksamkeit zu schenken. Don´t feed the troll = Den Troll nicht füttern

Euer Bauer Willi

(Aufrufe 1.123 gesamt, 1 heute)

8 Kommentare

  1. Rebecca sagt

    Also mir ist in dem Beitrag nur Silke Dingsbums aufgefallen.

    Die fällt aber weniger in die Rubrik Troll, sondern militanter Veganer. Das ist ein Unterschied.

    0
  2. Andreas sagt

    Ich habe die Diskussion die oben benannt wird nicht verfolgt und weiß nicht wer nun der Troll sein soll.
    Ich möchte Alois noch mal zitieren:
    Zitat Alois:
    „Ein starker Geist diskutiert Ideen.
    Ein durchschnittlicher Geist diskutiert Ereignisse.
    Ein schwacher Geist diskutiert Leute.
    (Sokrates) “
    Wer ein Thema Trolle auf macht, gerät in den Verdacht einen schwachen Geist zu haben, weil er Leute diskutiert.
    Ich bin mir aber sicher, dass Willi und Alois starke Geister sind. Mit Stärken und Schwächen.

    Mir scheint, das Internet wird zur „Atombombe“ des Einundzwanzigsten Jahrhunderts. Wir kommunizieren 24 Stunden mit Menschen die man im realen Leben einfach aus dem Weg gehen würde. Ich selbst habe mir unbewußt im Netz einen „Feindeskreis“ aufgebaut (wie weiß ich nicht). Das sind Leute die ich nicht persönlich kenne aber einen einfach verbal ansauen. Krass…

    2+
    • Bauer Willi sagt

      Hallo Andreas
      mir geht es darum, der Person, die gestern hier „aufgetreten“ ist, keine weitere „Nahrung“ zu bieten. Die Diskussion gerät da leicht aus den Fugen, weil sehr schnell von beiden Seiten gepöbelt wird. Und dafür ist uns unser Blog zu schade.
      Bauer Willi

      0
    • Mirjam Lechner sagt

      Nein. So sehe ich das nicht. Trolle diskutieren nur um sich selbst willen/Aufmerksamkeit und die Auseinandersetzung mit Ihnen ist sinnlos. Sie zu ignorieren ist die richtige Entscheidung wie in einen Eimer mit Löcher kein Wasser zu leeren.

      0
  3. Ehemaliger Landwirt sagt

    Eine andere Möglichkeit wäre, die Beiträge zu löschen, Beleidigungspotenzial lässt dies öfters zu.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.