Bauer Willi
Kommentare 2

Hilfreich und gefährlich – Thalidomid

Vordergründig geht es um ein Medikament. Aber als Landwirt macht es mich doch nachdenklich…

Stoffe jeder Art können sowohl nutzen als auch schaden. Das gilt z.B. auch für Natriumchlorid, also Kochsalz, das bei zu hoher Dosierung tödlich sein kann. Werden Wirkstoffe vom Menschen synthetisiert, müssen sie auf ihre Wirksamkeit und ihre unerwünschten Nebenwirkungen getestet werden, bevor sie zugelassen werden.

Dies hat man auch mit dem Wirkstoff Thalidomid gemacht, der seit 2009 in der EU zugelassen ist. Thalidomid wird eingesetzt gegen das multiple Myelom, einer äußerst bösartigen Krebserkrankung des Knochenmarks, es ist auch wirksam beim myelodysplastischen Syndrom (ebenfalls eine Knochenmarkerkrankung) und bei Morbus Crohn (einer chronisch-entzündliche Darmerkrankung). Auch bei Prostata-Krebs und bei HIV wurde eine Wirksamkeit festgestellt. Vor allem aber  gilt es als eines der wirksamsten Mittel gegen Lepra, weshalb es gerade außerhalb Europas eine große Bedeutung hat.

In Deutschland unterliegt wegen seiner Nebenwirkungen die Abgabe dieses Medikamentes einer besonderen amtlichen Überwachung. Und das hat einen guten Grund: Thalidomid hat – wie andere Arzneimittel auch – Nebenwirkungen. Unter anderem macht es schläfrig, denn Thalidomid ist der Wirkstoff von Contergan.

Warum ich das schreibe? Weil mich diese Fakten, die jedem verfügbar sind, erst einmal geschockt haben. Seit dem ich dies nun weiß, treibt mich die Frage um, ob die Wiederzulassung ethisch vertretbar war. Und diese Frage würde ich gerne an euch weitergeben. Was meint ihr?

Euer Bauer Willi

 

(Aufrufe 669 gesamt, 1 heute)

2 Kommentare

  1. bauerhans sagt

    ich denke da an das mädchen HANNA aus bayern,die schwer krank ist und wo die eltern versucht hatten,ein noch nicht zugelassenes amerikanisches medikament vorab zu bekommen,was aber abgelehnt wurde,weil der hersteller das kostenlos abgeben müsste bzw. weil nicht abzusehen ist,welche komplikationen auftreten könnten,die die zulassung beeinträchtigen könnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.