94 Kommentare

  1. Andreas Schmid sagt

    Heute meinte ein Bio-Gärtner zu mir, als ich vom Biowasser erzählte: Wahrscheinlich gibt es auch Bio-Luft.

    0
    • Ehemaliger Landwirt sagt

      Die gab es früher im Dorf, damals gab es zu jedem Haushalt eine Viehhaltung und vor dem Haus einen Misthaufen.
      Das war die gute Landluft.
      Heute atmet man nur noch die Abgas geschwängerte Luft ein, wenn der Städter die schöne Landschaft am Wochenende genießen will.

      0
  2. Ehemaliger Landwirt sagt

    Ihr streitet jetzt rum, wegen BIO Mineralwasser,

    jetzt mal ehrlich, wer von euch hat mal Fiji-Wasser (kommt von den Fidschi Inseln) getrunken, da könnt ihr mit euren Bio Wasser daheim bleiben.

    Meine Frau meinte nur, es schmeckt wie aus unserm Wasserhahn zuhause.

    Bei Bedarf kann ich euch eine Bezugsquelle sagen, der Liter kostet 5.26 Euronen. 🙂

    0
      • Alois Wohlfahrt sagt

        Danke für den Link. Ein beeindruckender Film, der mich richtig demütig macht.
        Wir haben in der Tat größere Aufgaben vor uns als über Bio-Mineralwasser zu streiten.

        0
        • Stadtmensch sagt

          „Aber, Mut! Nehmen wir unsere ganze Kraft zusammen und vollenden mit einem Gefühl der Pflicht unser Schicksal auf Erden. Ich grüße dich alter Ozean!“

          Aus den Gesängen des Maldoror
          😉

          0
    • Schmeckt gut sagt

      Bevor die Bielefelder die Bioschiene entdeckt haben, waren sie nicht unbedingt für die höchsten Preise bekannt. Wenn sie jetzt mit diesem Wasser eine höhere Marge erzielen können, um so besser. Ist nach wie vor Mineralwasser aus tiefen Quellen, nur der bürokratische Aufwand ist sicherlich deutlich höher. Hoffentlich ist der Anteil der Bioschiene nicht so niedrig, wie in der LW. Ist aber ja ausbaufähig 🙂 . Der Werbeeffekt ist jedenfalls gut – wir diskutieren schließlich auch drüber.

      1+
  3. Gepard sagt

    Das Bio-Mineralwasser hat deutlich mehr Auslauf (höhö) und darf auch ans Tageslicht.

    2+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.