Bauer Willi
Kommentare 27

Ich hab da ein Problem…

Vor wenigen Tagen hat mir ein langjähriger Kommentator und Fan von Bauer Willi überraschend und ohne “Vorwarnung” 200 € auf mein Konto überwiesen. Das hat mich sehr gefreut und ich danke herzlich dafür, denn das Geld kam gerade passend.

Seit Januar 2015 bin ich mit diesem Blog und bei Facebook unterwegs. Später kam noch Twitter und Instagram dazu. All diese Aktivitäten mache ich alleine, ohne jede finanzielle oder personelle Unterstützung. Ausgenommen davon ist die technische Betreuung meiner Aktivitäten, die ich an eine Firma vergeben habe. Ich habe die Rechnungen bisher aus meinen Vortragshonoraren finanziert. Bislang hat das Geld gereicht, doch nun geht es zu Ende.

Seit Monaten sind alle Vortragstermine wegen Corona erneut abgesagt worden. Hoffnung gibt es auch keine:  in der letzten Woche wurden wieder 3 Termine für 2021 abgesagt und für das Frühjahr 2022 sieht es ganz traurig aus.

Natürlich könnte ich die technische Betreuung ab sofort aus unserem Privatvermögen finanzieren. Das möchte ich nur ungern, denn ich will meine Familie aus meinen Aktivitäten herauslassen. Bezahlte Werbung möchte ich auch nicht schalten, um weiter unabhängig zu sein.

Wem meine Aktivitäten tatsächlich etwas wert sind, hier meine Kontonummer.

Sparkasse Neuss    DE09 3055 0000 0000 1728 33    BIC : WELADEDNXXX

Verwendungszweck: Technische Betreuung Website

Eine Spendenquittung kann nicht ausgestellt werden.

P.S.: Ich ahne schon, was jetzt in Ihrem Kopf vorgeht. “Bettelt der jetzt auch um Spenden”, wird der ein oder andere vermutlich denken. Das muss ich riskieren, aber es ist für mich auch ein Test, wie ernst man es mit dem verbalen Lob meint.

 

 

 

 

(Aufrufe 1.445 gesamt, 1 heute)

27 Kommentare

  1. J. H. Knabbe sagt

    Moin Willi – Du hast in die landwirtschaftliche Diskussion der Neuzeit neben den ebenfalls bloggenden Kollegen richtig Fahrt reingebracht – und deutschlandweite Aktionen initiiert oder kommentiert. Das alles gemischt mit Neugier, Lebenserfahrung und Bodenständigkeit. (M)Ein kleiner Beitrag ist selbstverständlich – weiterhin Freude mit Längs-, Quer oder Diagonaldenken…

  2. Gerhard sagt

    Hab meinen “Soli” auch auf die Reise geschickt. Ich hoffe Willi das hilft Dir weiter und Du bleibst uns erhalten.

  3. Bauherr sagt

    Ich finde diese Seite in der letzten Zeit ganz gut. Hoch anrechnen muss man auch , dass man auf Schleichwerbung verzichtet.
    Geld geben geht nicht. Schweinehalter.
    Aber schon der Name xxx (siehe Hinweis) der hier beim Thema Geld auftaucht, verbietet jede Zahlung.
    Ich empfehle wegen entgangener Honorare die Coronahilfen.

    (Hinweis des Administrators: Habe den Namen entfernt. Bitte beachten Sie die Spielregeln. Keine persönlichen Beleidigungen anderer Personen)

    • unkomplizierter Wurzelwicht sagt

      Bei Auslandsüberweisung tatsächlich notwendig. – Kannst du aber über Eingabe IBAN-Rechner problemlos recherchieren. 🙂

      Kann Willi ja selbst vielleicht im Nachgang noch “einflicken”…

              • “…dann wär’s Kremers Schilling ”
                Und das wäre doch mal eine “Nische”, die perfekt zu Elisabeth passen würde. Aber eigenes Geld hat eben noch nicht mal Bauer Willi.

                Hoffentlich wird das Konto nicht wegen auffälliger Zahlungseingänge “auffällig”. 🤑
                Wäre es zu neugierig danach zu fragen, was so die Unterhaltung des Blogs kostet? Ich habe wirklich keine Vorstellung…

  4. Moin Willi,
    ich wünsche Dir viel Erfolg für Deine Crowdfunding-Kampagne!
    Auch kleine Geldbeträge können helfen (Kleinvieh und so…) und jede Überweisung dürfte auch ein Beleg für die Wertschätzung Dir gegenüber sein.
    Das Bloggen macht ja auch Spaß bzw. Freude. Das kostet viel Zeit und es ist absolut verständlich, wenn wenigstens die laufenden Kosten für Server und Support getragen werden sollen.
    Das Thema Refinanzierung der Bloggerei dürfen wir nicht ausblenden. Manche nehmen den Weg über Werbung/ Influencer, was auch meist in Ordnung ist, aber nicht der Weg für alle ist.

    • Unkomplizierter Wurzelwicht sagt

      Uih Herr Seevers, Ihr Geschäft boomt wohl. – Gönne es Ihnen aber von ganzem Herzen!!! 😉

      Sie wissen es sicherlich selbst, der aktuelle Bitcoin-Kurs schwankt zwischen 50.000-60.000 €. Schön, dass es noch Mäzene gibt, die sich nicht mit derart schwachsinnigen Sorgen, wie selbige uns Bauern leider ständig geißeln, herumplagen müssen.

      Willi hat’s schließlich verdient! 🙂

      • Reinhard Seevers sagt

        Neeee, Wurzelwicht, ich schicke es in Form von abgelösten Briefmarken….da hab ich genug davon. 😁
        Es gibt immer noch viele Formen der Erkenntlichkeitserweisung…..notfalls lass ich auch über UPS zwanzig Sack Kartoffeln anliefern.

        • unkomplizierter Wurzelwicht sagt

          Jetzt lag ich vor Ihnen schon auf den Knien und bin kaum mehr hochgekommen – mein geplagtes Bauernkreuz; Sie verstehn’., lieber Herr Seever.. 😉

          Das ist mindestens ‘nen Hunderter mehr wert! 🙂 🙂

  5. Arnold Krämer sagt

    Mir sind der Blog mit seinen Inhalten , seinen Diskutanten, den Kommentaren und der meist unaufgeregte, sachliche Ton auch einiges wert (siehe Kontoauszug am kommenden Montag). Schön wäre es, wenn die “Daumen-Funktion” wieder da wäre.

  6. unkomplizierter Wurzelwicht sagt

    Engagement muss belohnt werden – selbst wenn man nicht immer einer Meinung ist…

    Für mich gehört genau das aber im Sinne einer befruchtende Diskussion einfach dazu. 😉

    (Überweisung ist unterwegs)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.