Bauer Willi
Kommentare 11

Sich selbst auf den Weg machen…

Warum auf andere warten? Das haben sich die Junglandwirte im Raum Stade gefragt und ein tolles Video produziert. Sie zeigen darin ihre tägliche Arbeit auf dem Feld, im Stall oder auch in den Obstplantagen,  von denen es dort einige gibt.

Richtig sympathisch gemacht, weil sie einfach den Alltag zeigen. So geht´s.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Aufrufe 2.092 gesamt, 1 heute)

11 Kommentare

  1. Der Brandenburgbauer sagt

    Diesem jungen Team kann man nur gratulieren. Habt Ihr super gemacht.
    Ihr habt die richtige Einstellung zum Leben und der Landwirtschaft. Euch gehört die Zukunft.

  2. Friedrich sagt

    Super Sache. So nach und nach wird der” Nichtlandwirtschaftliche Teil” der Bevölkerung einsehen müßen , daß die Landwirtschaft ein echter Innovationsbereich ist. Industrie 4.0 von dem die Wirtschaft redet ist hier schon in der Umsetzungsphase. GPS oder Internet gehört auf den Höfen schon lange zum Tagesablauf in den Betrieben. Bei GPS wird nur noch diskutiert ob nun 2 cm oder 5 cm -Genauigkeit nötig ist . Da sind wir die Profis , während in den anderen Bereichen nur im Amateurbereich mit 1 – 2 mtr. gearbeitet wird. Durch unser schnelles Voranschreiten kommt eben kaum noch einer mit und so wird uns das nun wieder negativ ausgelegt. Verrückt , oder ??

  3. Altbauer Jochen sagt

    So wachsen junge Menschen heran die unser Land,-im doppelten
    Sinne des Wortes lebendig erhalten!

  4. Hut ab…..Das muß man den Norddeutschen lassen…..tolle Öfendlichkeitsarbeit…..würde den Rheinländern und Bergischen Bauern auch ganz gut stehen.. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.