Alois
Kommentare 25

Bergwiesenheustrauß…

Hier ist der Alois. Bin bei der Ernte. Und zwar Bio-Kräuter-Bergwiesenheu. Von meiner extensiven (und exklusiven?) Bio-Bergwiese am Grünten auf 1.200 Meter Höhe. Am Ende des Videos gibt es dann noch ein „Sonderangebot“ . Bio zum Schnäppchenpreis…

(Aufrufe 296 gesamt, 1 heute)

25 Kommentare

  1. Sabine sagt

    Das ist echt ein Schnäppchen. Bei Fressnapf wird ähnliches für über 7 Euro angeboten. … und ich hab einen jungen Mann, der regelmäßig kommt und bei mir Frischfutter für seine Wohnungskaninchen sammelt, mir also gratis das Unkraut rupft…,weil auf mein Grundstück kommt ja kein Hund … also keine Gefahr, dass sich seine Bunnys diese blöden Würmer holen.

    0

  2. Friedrich sagt

    Alois , mit der Bergwiesenheuvermarktung solltest Du überlegen. Mein Neffe war vor einigen Jahren in Westaustralien (Perth) auf einer Farm. Dort wurde Hafer angebaut und als Futterheu in einer Exportfirma in kleine Pakete abgepackt und für Kleintiere , Pferde usw.
    im asiatischem Raum verkauft. Auch hier in Deutschland wurden angeblich schon Pakete für
    Kaninchen und Meerschweinchen angeboten. Also nur Mut!!

    0

  3. In Grillerkreisen habe ich verschiedentlich das Garen von Fleisch im Heubett gesehen.
    Wie genau das gemacht wird, ohne dass das Heu anfängt zu brennen weiß ich allerdings nicht genau.

    0

      • Alois Wohlfahrt sagt

        da erfahren und erleben Kinder noch mehr…
        …jenseits von digitalem Konsum.

        0

    • Bei uns „Bergbauern“ werden die Kinder einfach noch gebraucht (und nicht zum Sport oder computerspielen weggeschickt) Hier: gestern Abend, grad noch knapp vor dem Gewitter, wurde die letzte Fuhre Bergwiesenheu trocken eingefahren und verstaut.. Danke an meine „Mannschaft“ 🙂

      0

  4. Zenzi sagt

    Na klar, Alois du bist auf dem richtigen Weg!
    Am Preis musst du noch etwas drehen um mit dem Fressnapf hier mitzuhalten:
    https://www.fressnapf.de/p/fit-fun-bergwiesenheu#5kg (7,50 Euro)
    Du könntest aber auch die Hütte umbauen und Heubetten reinstellen…
    Übernachtung für 59.- mit Frühstück (frische Milch!) Gebracht werden die Gäste mit dem Trecker (juhuuu Treckerfahren…) Runterlaufen oder weiterlaufen müssen/können sie selber.

    Werbespruch: Ur-Laub! Wo die einfachen Dinge des Lebens noch wirklichen Wert haben.
    😉
    oder nähe ein paar Heukissen… das ideale Geschenk zu Weihnachten. http://www.mydays.de/magazin/geschenketipps/geschenktipp-heukissen-selbermachen/

    0

    • Alois Wohlfahrt sagt

      Hallo Zenzi, in Richtung „Bergbauern“ wird von mir schon noch was kommen. Aber nichts Klischeefaftes mit romantisierendem Zeug. Das Bergbauerndasein ist für mich eine gute Lebensart, jenseits von „Wachsen oder Weichen“ (Bauer) oder „Konsumiere oder Lebe“ (Verbraucher). Ich bin aber momentan noch in der „Ideen-Phase“.
      Alois

      0

  5. Lieschen Müller sagt

    Kleintierhalter kaufen das. Manche scheinen sich bei Meerschweinchen völlig zu verausgaben. Ich hatte jetzt mal im Laden „sortenreines“ Heu gesehen. Also extra Löwenzahn oder Kamille oder nur Klee. Ich fand das echt schräg und absurd, ich dachte, gerade die Mischung ist doch das gute am Heu. Und ja, auch der Preis war absurd. Für Meerschweinchen!

    0

  6. Mach was drauss, Alois! Es gibt genug bekloppte Meerschweinchenhalter die das bezahlen
    Ein Landwirt in unserer Gemeinde hat den Geschäftszweig schon entdeckt und bietet:
    Heu, Stroh
    Getrockneten grünen Hafer, Brennessel und was nicht alles an, von bester Qualität……

    0

    • Das war eher ironisch gemeint…..
      Und wenn ich von „bekloppt“ rede, meine ich in erster Linie mich selbst.Oder hältst Du das nicht für bekloppt? Das ist mein Meerschweinchen- Gehege…..

      0

  7. O man. Ich bezweifele ob die Frauen sich da so drüber freuen. Es gibt da aber noch eine vermarktungsnische. Er hat doch da den Heustadel. Mann könnte doch für Veganer ein Schlemmermenü und anschließend Übernachtung im Heustadel schön zünftig. Ürgesundes Kräutergras. Ein gesundes Schlemmerenü für den überzeugten Veganer.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.