Monate: November 2017

Intuitive eating

Neulich war ich auf einem Erntedankempfang. Den gibt es schon seit Jahrzehnten und er lief ab wie immer: Grußwort vom Landrat, von der Politik, von den Landfrauen und so weiter. Dann noch eine launige Rede und der Männerchor hat auch gesungen. Doch dann endlich das erlösende Wort: „Das Buffet ist eröffnet“. Insgeheim hatten darauf doch […]

Margarine steigert die Scheidungsrate

Auf Grund des starken Rückgangs bei den Bevölkerungszahlen in den westlichen Industrienationen haben sich nun die Sozialminister zahlreicher Länder entschlossen, den Ursachen auf den Grund zu gehen. Mit ebenso erschütternden wie verblüffenden Ergebnissen. In einer aufwändigen Langezeitstudie haben namhafte Wissenschaftler aus aller Welt nun herausgefunden, daß die eine mehr als 99%ige Verbindung besteht zwischen dem […]

Die Wahrnehmung der anderen…

Der Autor des nachfolgenden Artikels schreibt für die FAZ und GEO und beschäftigt sich mit den doch recht unterschiedlichen Reaktionen zu den Berichten über das Insektensterben. https://www.riffreporter.de/flugbegleiter-insektenschwund-studie-reaktionen/ Nachdem er die unterschiedlichsten Positionen von Medien und Verbänden dargestellt hat, kommt er ganz am Schluss zu folgender Aussage: „Bauer Willi gehört offenbar nicht dem post-faktischen Lager an, […]

Englische Insekten – 30 Jahre Beobachtung

Mir lässt die Diskussion über das Insekten-Sterben irgendwie keine Ruhe. Zumal sich jetzt auch schon das ORF auf die Daten aus dem Rheinland beruft. Wenn ich jetzt darüber schreibe, wird mir wahrscheinlich wieder vorgeworfen, ich wollte das Thema verniedlichen. Will ich nicht, aber ich will es mal von einer anderen Seite beleuchten und eine andere […]

Streit-Kultur

Komische Wort-Kombination, oder? Streit hat doch eher was negatives, Kultur was positives. Und was hat das mit Landwirtschaft zu tun? Nix. Aber nachdem wir bisher über 55.000 Kommentare hier auf dem Blog haben, habe ich mir mal Gedanken gemacht, wie der Dialog so läuft. Was auffällt, ist der deutliche Unterschied zwischen Kommentaren auf dem Blog und […]

Jamaika – und dann?

Wohl kaum ein Thema bewegt die Landwirte in Deutschland derzeit so sehr wie die Koalitionsverhandlungen in Berlin. Was wird mit ihrem Berufsstand passieren, wenn die Grünen mit auf der Regierungsbank sitzen? Wer wird das Landwirtschaftsministerium, wer das Umweltministerium besetzen, dass die Grünen für sich beanspruchen? Auch wenn die Grünen jetzt, nachdem der Wahlkampf vorbei ist, […]

Online und Dating…

Über das Problem mit der Liebe in der Landwirtschaft. Ein Beitrag der Süddeutschen. Mit ein paar kernigen Sätzen von Fräulein Deere. Lesenswert für alle, die gerade nicht auf der Agritechnica sind… http://www.sueddeutsche.de/bayern/landwirtschaft-den-hof-machen-1.3742145

Online und regional

Wir Bauern wollen ja von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Positiv! Versteht sich. Darum machen auch immer mehr Landwirte eine Homepage oder eine Facebookseite. (Es könnten aber noch viel mehr sein). Für Direktvermarkter ist das wohl schon obligatorisch. Ein Inserat oder eine Homepage erstellen ist einfach. Doch das Entscheidende ist, ob man von dem gefunden wird, […]

Bin ich ein Spekulant?

Vor ein paar Wochen war das ZDF einen ganzen Tag bei mir auf dem Hof. Frau Schickling hat mich zu Themen rund um den Welt-Getreidemarkt interviewt. Sie haben 90 Minuten Filmmaterial mitgenommen, von denen wohl so um die 5 Minuten in der Sendung ZDF Zoom verwendet werden, die im Januar während der Grünen Woche ausgestrahlt […]