Bauer Willi
Kommentare 5

Das hat allen Spaß gemacht!

Heute mal was zum Entspannen. Nachdem ich neulich in einer dritten Klasse eine Unterrichtsstunde mit dem Thema Landwirtschaft gestalten durfte, habe ich heute mit einigen Kindern auf dem Schulgelände eine Bienenweide gesät. Alle waren mit großer Begeisterung bei der Sache. Und gelernt haben auch alle was. Hier ein paar Bilder. (mit Einverständnis zur Veröffentlichung)

Für die Experten: gesät haben wir die Tübinger Mischung.

https://www.tuepedia.de/wiki/T%C3%BCbinger_Mischung

Das mit der Aussaatstärke haben wir individuell gestaltet… 🙂

 

Bauer Willi

(Aufrufe 408 gesamt, 1 heute)

5 Kommentare

  1. Ferkelhebamme sagt

    Kleiner Tipp: gebt den Schulen genügend Vorlaufzeit! Hier droht es gerade dran zu scheitern. Mitte März habe ich der Schule den Vorschlag gemacht, die Lehrer haben eine Umwelt-Agenda gebildet und bis die mit ihrem Stuhlkreis fertig waren, standen die Osterferien vor der Tür. 😉 Und jetzt ist Lerncheck-Phase. Auch die Distanz von 6km sollte nicht unterschätzt werden. Gesät haben wir dann schon mal, da konnten wir jetzt nicht mehr warten. Mal sehen, was man noch aus dem Projekt machen kann, bin nach wie vor motiviert.
    Und für nächstes Jahr ist solch eine Aktion auf jeden Fall schon vorgemerkt!

    0
  2. Arnold Krämer sagt

    Was sagt uns das unterste Foto? Gab’s (fast) „nur“ Mädchen in der Klasse? Lag die Geschlechterverteilung an Willi oder am Thema? Oder an beidem? Welche Rolle spielte der „junge Mann“?
    Aber gute Aktion.

    0
  3. Berthold Lauer sagt

    Musst du mit was exklusivem wie „Veitshöchtsheimer Bienenweide“ machen, da sind viel mehr Arten drin. Kostet allerdings ein Vielfaches: Über 40 € (das kg) gegenüber knap 6€ für die Tübinger. Habe wie schon letztes Jahr einfach gemischt.

    0
  4. Tolle Aktion….das gleiche habe ich mit der Ferienbetreuung der OGATA gemacht, nur hatte der Betreuer nicht von allen Eltern die Unterschriften für eine Bildliche Veröffentlichung…. gestresste Eltern halt aber die Kinder hatten einen Riesenspaß und haben dazu noch was Gutes getan und das ist die Hauptsache.. ..
    Gruß Klaus Weber

    1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.