Bauer Willi
Kommentare 14

Gute Nachrichten: Kindersterblichkeit deutlich gesunken

In den letzten 25 Jahren ist die Kindersterblichkeit weltweit deutlich gesunken. Gründe dafür sind unter anderem weniger Hunger, eine bessere Ernährung und eine verbesserte medizinische Versorgung.

Wenn es gute Nachrichten gibt, sollte man die auch senden. Und diese Nachricht finde ich eine besonders gute Nachricht.

Bauer Willi

(Aufrufe 483 gesamt, 1 heute)

14 Kommentare

  1. bauer chrischen sagt

    @ miriam & inga …da wären wir dann also wieder bei den seifenopern, die der fingerphilosoph als beste verhütungsmittel vorschlägt… ;D

    0

  2. … nicht eine Reduzierung von Hunger oder Verbesserung der Ernährung waren Vordergründig die Ursache – sondern verbesserte Hygienestandarts, Impfungen und vor allem der Zugang zu frischen Trinkwasser. Keine Frage – Nahrung wird in dem Bericht auch am Rande erwähnt. Nicht dass der Eindruck entsteht – dass die Landwirtschaft in D sich dadurch schmücken kann. Weil ja immer gesprochen wird, dass wir die Welt ernähren müssen.

    Es ist schön zu lesen, dass sich was verbessert. Das sind positive Beispiele – die wir auch beleuchten sollen und müssen!

    Und trotzdem sind es immer noch erschreckende Zahlen. Was könnte man den Familien, den Kindern Gutes tun, würden nicht unsere Übermengen an Milch und Fleischabfallprodukte die dortige heimische Landwirtschaft ins Abseits stellen. Das ist leider die „Unschöne“ Seite.

    3+

  3. Paulus sagt

    Zweifelsfrei ist das eine sehr gute Nachricht.
    Die Kindersterblichkeit könnte allerdings, zumindest in den Ländern mit den höchsten Quoten, drastisch und auf sehr einfache Art und Weise weiter gesenkt werden. Gleichbleibende Ernährungsgrundlagen und medizinische Versorgung vorausgesetzt.
    Jeder weiß ich meine und ich denke, auch dieses Thema darf man einer nüchtern rationalen Betrachtungsweise unterziehen. Ich ahne schon was jetzt kommt …

    0

  4. Friedrich sagt

    @ Inga . Nicht immer so negativ. Zwei Schritte vor und einen zurück, aber immer weiter.
    Vielen Eltern dieser Welt wird so viel Leid erspart.

    0

  5. Und trotzdem bleiben Entwicklungsländern und vor allem dem Kontinent Afrika & Indien nur die Zukunftschance – wenn die Verhütungsmöglichkeiten umgesetzt werden. Dann sinken auch die Anteile der Frauen die bei der Geburt sterben und die Chance auf die Möglichkeit die Bevölkerung auch in Zukunft zu ernähren steigt?

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.