Brief an die ARD – Schwachsinn vor Acht 28.02.2023

An die Leser dieses Blog: wenn ihr euch meiner Meinung anschließt, schickt den Link oder den Text dieses Artikels an die ARD. Hier zwei Links https://www.daserste.de/specials/service/zuschauerredaktiondaserste-100.html Öffentlich-rechtlicher Rundfunk Lieber Tom Buhrow, Darf bei der ARD eigentlich jeder Depp zu allem seine unqualifizierte Meinung sagen? ja, darf er. Wie sonst ist es zu erklären, dass ein Rapper sich vor die Kamera stellen darf und dort darüber siniert, wie schlimm der Raps für die Natur ist? https://www.ardmediathek.de/video/wissen-vor-acht-natur/wissen-vor-acht-natur/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3dpc3NlbiB2b3IgYWNodCAtIG5hdHVyLzIwMjMtMDItMjhfMTktNDUtTUVa Dann behauptet er noch, dass der Raps eine Monokultur ist (eine Monokultur ist die immer gleiche Kultur auf dem gleichen Feld, was beim Raps tödlich wäre)  und erzählt, dass er gerne mehr Wiesen und Weiden haben möchte. Nun können Wiesen und Weiden ja nur von Tieren genutzt werden und “wir sollen ja alle weniger Fleisch essen”. Was nun? Hat Thomas D schon mal gehört, dass die Imker den Raps lieben, weil es so viel Honig bringt? Weiß Thomas D, was eine Fruchtfolge ist? Macht sich Thomas D Gedanken darüber, wovon ein Ackerbauer denn leben soll? Dies ist nicht das erste … Brief an die ARD – Schwachsinn vor Acht 28.02.2023 weiterlesen