ARD: Unwissen vor Acht

Es gab mal eine Zeit, in der ich Dr. Eckart von Hirschhausen richtig symphatisch und seine Sendungen hilfreich fand. Diese paar Minuten von “Wissen vor acht” lassen mich nicht nur an der Person, sondern auch am Sender zweifeln. Ja, fast schon verzweifeln, denn es sind so viele Unwahrheiten, die dort zusammenkommen. https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/wissen-vor-acht-erde/videos/wissen-vor-acht-erde-video-132.html Und wieder die 15.000 l Wasser, die für ein Kilo Rindfleisch “verbraucht” werden. Dabei haben wir das doch schon so oft erklärt: Das Wasser wird nicht “verbraucht” und die Zahl 15.000 ist einfach falsch. Und wieder “wir sollten alle weniger Fleisch essen”. Diese Gehirnwäsche der Öffentlich-Rechtlichen geht mir langsam auf den Zeiger. Wer schreibt an den Rundfunkrat? https://www.programmbeschwerde.de/aufsicht/oeffentlich-rechtlicher-rundfunk/ https://programm.ard.de/META/Kontakt Schon wieder: 15.000 Liter Wasser für 1 kg Wasserverbrauch: mit 10 Kilo Käse ein Schwimmbad füllen   (Aufrufe 4.236 gesamt, 1 heute)