Bauer Willi
Kommentare 9

Saisonarbeitskraft – Vermittlungsportal

Die Aktion #grüneHände wird jetzt professionell. Stefan von AgroBrain.de  hat dazu ein kostenloses Portal freigeschaltet, in dem sich Interessenten (Anbieter von Tätigkeiten und Arbeitssuchende) treffen können. Mehr dazu im Video:

Bitte die Info auch an diejenigen weitergeben, die nicht jeden Tag im Netz unterwegs sind.

(Aufrufe 669 gesamt, 1 heute)
2

9 Kommentare

  1. hugo sagt

    Hallo zusammen,

    Gibt es so ähnlich wie in Österreich für die deutschen Landwirte eine ähnliche Plattform:
    https://www.dielebensmittelhelfer.at/
    Laut orf.at haben sich hier schon ca. 7.000 Freiwillige gemeldet.
    Find ich toll finde aber für Deutschland nichts vergleichbares.

    0
  2. Einfacher Bürger sagt

    Vielleicht sollten wir einen begabten Planer einschalten grins. Wenn die Idee nicht von mir ist Kratz es bei einem oder anderen am Ego.

    0
    • Ferkelhebamme sagt

      Julia Klöckner hat gerade in den Nachrichten bekannt gegeben, dass sie übers WE eine entsprechende Plattform einrichten werden. Etwas beschämend, dass Privatleute da offensichtlich viel schneller sind…

      1
      • Reinhard Seevers sagt

        Naja, wenn man immer Vollkasko erwartet, dann kann man gleich die gesamte Eigenverantwortung ablegen, find ich etwas gaga……
        Mal soll sich der Staat aus allem raushalten und dann wieder macht er nicht genug.

        2
        • Ferkelhebamme sagt

          Geht ja nur um die Versorgungssicherheit des deutschen Volkes. Da sollen sich die Betriebe mal alleine drum kümmern. (Achtung Ironie)
          Wer erwartet immer Vollkasko?

          0
          • Mr Tom sagt

            Das mag sein. Es wird aber offenbar komplett ausgeblendet, dass wir auf billige osteuropäische Arbeitskräfte angewiesen sind, um unsere Lebensgrundlagen zu sichern – und das nicht nur im Bereich der Nahrungsmittelerzeugung.
            Meiner Meinung nach ein Armutszeugnis.

            2
      • Bauer Willi sagt

        Die Plattform ist schon in anderer Funktion seit 8 Jahren unterwegs. Geringfügige Änderungen, fertig!
        Julia Klöckner habe ich informiert, Ulla Heinen-Esser auch.
        Wenn es jetzt mehrere Plattformen gibt, ist das nicht besonders zielführend.

        0
        • Reinhard Seevers sagt

          Die Frage ist doch, erreiche ich diejenigen, die ich erreichen will und muss mit solchen Plattformen?

          1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.