Alois, Medien
Kommentare 23

Plage in Italien: Die Störschweine

In der Toskana entwickeln sich Wildschweine zu einem immer massiveren Problem. Naturschützer und Bürger sind sich uneins.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/italien-der-krieg-gegen-die-wildschweine-a-1076695.html

Stoerschweine

Bildquelle Facebook

(Aufrufe 432 gesamt, 1 heute)
0

23 Kommentare

  1. birgit heitmann sagt

    Kabarettist Hagen Rether bringt es wieder auf den Punkt mit Fleisch, Milch…..

    0
    • Ehemaliger Landwirt sagt

      Herr Rether verdient sein Geld mit dem Quatsch was er in seinen Veranstaltungen labert, dass interessante daran ist, dass Menschen ihr sauer verdientes Geld für diesen Quatsch opfern, anstatt ein gutes Stück Fleisch zu erwerben.

      1
      • Sandra Harms sagt

        Ehemaliger landwirt
        es gibt leute, die geben sogar ihr geld für peta…. von daher, wen wunderderts…

        0
  2. bauerhans sagt

    der leidensdruck der italiener ist noch nicht hoch genug!
    in berlin sind se etwas weiter,wo verärgerte aussenbezirkseinwohner den stadtjäger rufen,weil besucher die schweine füttern und diese damit anlocken.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.