Bauer Willi
Kommentare 40

Frohe Weihnachten 2017

Heiligabend kann kommen. Zwar liegt kein Schnee, das Wetter ist „knüsselich“ wie man hier im Rheinland sagt (Nieselregen und ziemlich warm) aber das kann die Vorfreunde auf Weihnachten nicht trüben. Es ist jedes Jahr eine besondere Atmosphäre, irgendwie hat man in den letzten Tagen viele Vorbereitungen getroffen, damit es ein schönes Fest wird. Wir werden Menschen unsere Weihnachtswünsche senden, zu denen wir lange keinen Kontakt mehr hatten. Wir werden Menschen begegnen, die wir länger nicht mehr gesehen haben und mit denen wir Weihnachten gemeinsam begehen.

Alois und ich werden die Weihnachtstage auch im Kreis unserer Lieben verbringen und seltener als sonst am PC sitzen. Einfach mal eine Auszeit von den aufregenden und anregenden Diskussionen der letzten Monate. Vielen Dank dafür und allen von Herzen

Frohe Weihnacht   Willi und Alois

(Aufrufe 565 gesamt, 1 heute)
0

40 Kommentare

  1. Hans-Günter Felser sagt

    Frohe Weihnachten allen Familien und die besten Wünsche auf ein gesundes und erfolgreiches, glückliches Jahr 2018 auch von mir! Auch wenn man nicht immer einer Meinung ist, darf man sich gegenseitig Gutes wünschen. In dem Sinne wünsche ich eine schöne Zeit.

    0
  2. Ehemaliger Landwirt sagt

    Ein frohes Weihnachtsfest wünsche ich allen die mich mögen oder auch nicht.

    Ehemaliger Landwirt.

    0
  3. Altbauer Jochen sagt

    Möge es allen gegeben sein, frohe Weihnachtstage mit
    der Wertschätzung dessen was uns gegeben ist, zu begehen !
    Weihnachtsgrüße aus dem zur Zt.windigen Nordfriesland.

    1
  4. Wünsche Allen die sich hier austauschen, eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit.
    Herzliche Grüße aus Bayern

    0
  5. Der Brandenburgbauer sagt

    Allen, auf Willis Seite, wünsche ich geruhsame, friedliche und erholsame Weihnachten.Willi und Alois, bleibt weiter so wie Ihr jetzt seid. Last Euch nicht durch permanente Miesmacher beeindrucken.Ihr seid Ihr und so mögen es die meisten im Netz.

    Euer Brandenburgbauer

    3
  6. Schmeckt gut sagt

    Allen, die dies lesen, wünsche ich ein paar ruhige, erholsame Tage, eine frohe Weihnacht und einen guten Rutsch in nächste Jahr.

    3
  7. Christkind sagt

    Ich wünsche dem Zucker Lobbyisten viel Suesses zum Fest, Verstopfung und Diabetis im neuen Jahr.

    Wenn er sich hier als Christ hinstellt, empfehle ich die Beichte.

    0
    • Bauer Willi sagt

      Liebes Christkind,
      ich danke Dir von Herzen für die „guten“ Wünsche. Solche Kommentare machen mich unendlich traurig…
      Bauer Willi

      5
    • Paulus sagt

      Dem Christkind, das naturgemäß ja noch unschuldig und ohne jegliche Bildung ist, wünsche ich für den weiteren Lebensweg alles Gute. Möge es sich, mit hoffentlich zunehmendem Erkenntnisgewinn, irgendwann der vornehmen Zurückhaltung befleißigen. Das Sakrament der Beichte hat einen anderen Ursprung und ist hier nicht relevant.
      An Bauer Willi und den Alois aus einem „vom rheinischen aus gesehen fernen Land“ richte ich meine besten Grüße zu Weihnachten. Das mit den Rentieren und dem Schlitten kriege ich jetzt nicht so hin, aber ich arbeite daran.

      An ausnahmslos Alle hier. Ich wünsche Frohe Weihnachten und für Nichtgläubige schöne Tage.

      9
    • Ottmar Ilchmann sagt

      Ein solcher Kommentar ist einfach nur widerlich und fällt auf den Schreiber zurück!

      Speziell Alois und Willi, aber auch allen anderen, die hier mitdiskutieren, wünsche ich ein Frohes Weihnachtsfest.
      Aus dem stürmischen Ostfriesland
      Ottmar Ilchmann.

      9
    • Ehemaliger Landwirt sagt

      Das sind mal liebe Weihnachtsgrüße,
      die Wortwahl ist so einfühlsam.😥
      Am heutigen Tag wünsche ich Ihnen besinnliche Tage, mögen sie die Zeit finden, um einmal die schönen Tage des Lebens zu erkunden.☺

      0
  8. Bauer Fritz sagt

    Gesegnete Weihnachten aus Oberösterreich
    an Willi und Alois.

    Habt Sonne im Herzen,
    ob’s stürmt oder schneit.
    Ob der Himmel voll Wolken,
    die Erde voll Streit!
    Habt Sonne im Herzen,
    dann komme, was mag,
    das leuchtet voll Licht dir
    den dunkelsten Tag!

    Habt ein Lied auf den Lippen,
    mit fröhlichem Klang
    und macht auch des Alltags
    Gedränge dich bang!
    Habt ein Lied auf den Lippen,
    dann komme, was mag,
    das hilft dir verwinden
    den einsamsten Tag!

    Habt ein Wort auch für andre
    in Sorg und in Pein
    und sag, was dich selber
    so frohgemut lässt sein:
    Habt ein Lied auf den Lippen,
    verlier nie den Mut,
    habt Sonne im Herzen,
    und alles wird gut!

    Cäsar Otto Hugo Flaischlen
    (1864 – 1920), deutscher Schriftsteller, Journalist und Redakteur, Pseudonym Cäsar Stuart

    2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.