Bauer Willi
Kommentare 9

Eigenlob stinkt

Zu diesem Kommentar möchte ich mich nicht äußern. Wegen des Geruchs.

Außer vielleicht doch ein Kommentar von meiner Seite: Sie hat Pro- und Contra-Argumente gefunden. Und das ist doch ein Lob an alle!

Bauer Willi

(Aufrufe 1.177 gesamt, 1 heute)

9 Kommentare

  1. Der Brandenburgbauer sagt

    Moin Willi, was die junge Frau da schreibt ist ja ein berechtigter Lobgesang auf Eure Seite,
    von Euch beiden. Es zeigt aber auch deutlich das Deffizit, von ehrlicher offener Recherche, wie bei Euch Zwei , zu Falschinformationen die in der Mehrzahl durch die Medien verbreitet werden. Das ist schon beängstigend. Bauer Willi ist die Quelle der Warheit, und dann kommt fast nichts.

    1+
  2. Altbauer Jochen sagt

    Mich nervt manchmal der Ausdruck Agrarsubventionen,
    Wenn ich die Lohn-und Einkommensentwicklung der vergangenen
    50 Jahre in der übrigen Arbeitswelt betrachte,
    und dagegen die Preisentwicklung in der Landwirtschaft sehe,
    dann klafft da eine Schere die von den „Agrarsubventionen“
    kaum zu schließen ist.
    Das Größenwachstum der Betriebe(verbunden mit der Aufgabe vieler Höfe)
    hat diese Disparität doch nur abgemildert.
    Der eigentliche Effekt ist doch der günstige Preis für die Kunden
    im Laden.

    13+
  3. Obstbäuerin sagt

    Leider dauert es mindestens noch 10 Jahre bis diese Schüler in Positionen kommen, wo sie zugunsten der modernen Landwirtschaft agieren können.

    2+
  4. Hallo Anna,
    Der Adam Smith hat doch auch behauptet, dass diese „unsichtbare Hand“ im ganzwirtschaftlichen
    Konzepts auch Regularien braucht, ind das sind nun mal Subventionen aller Art.

    1+
  5. Gurkenhobel sagt

    Willi, außer der Tatsache, dass du hier verdientes Lob bekommst, verdient nach meiner Meinung auch selbiges die Lehrkraft! Erstens wird Wirtschaft unterrichtet und nicht nur verteufelt, und es wird intensiv über Adam Smith gearbeitet! Bravo! Wenn ich an meine Schulzeit denke, gab es da immer nur Lehrer mit rotem Schal um und Karl Marx… Alles andere wurde verdammt, die Lehrer damals haben den Klassenkampf schon in den Schulen gestartet.

    13+
    • Christian Bothe sagt

      @Gurkenhobel,da haben Sie vielleicht nicht aufgepasst aber Smith wurde genauso wie Marx und Engels in der EOS behandelt,sicherlich unter anderem Vorzeichen…

      2+
  6. bauerhans sagt

    ich weiss noch,dass die oberstufe meiner tochter aufem hof war und ich „wegen der vielen arbeit,auch an sonn- und feiertagen“ bemitleidet wurde.
    ich selbst hab das ganz anders gesehen!

    1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.