Alois, Medien
Kommentare 14

Der Schweiz gehen die Kühe aus

Kuhkrise in der Schweiz. Wegen der niedrigen Milchpreise (50 Rappen pro Liter) haben die Bauern Kühe abgeschafft und der Bestand ist deutlich geschrumpft. McDonalds kauft Rindfleisch in Österreich und Süddeutschland.
Danke an Adrian für den Tipp und die Zeitung „Blick“ für die schönen Kuhbilder! 🙂 😉

http://www.blick.ch/news/wirtschaft/rindfleischkrise-die-kuhschweiz-gibts-bald-nicht-mehr-id5314713.html

Schweiz-Rinder

(Aufrufe 505 gesamt, 1 heute)

14 Kommentare

  1. Hans Hauser Kuhbauer aus der Schweiz sagt

    Dies ist alles gesteuert. Es hat keineswegs zu wenig Kuhfleisch auf dem Markt. ^Der einzige Grund ist der „hohe“ Schlachtpreis unserer Kühe.
    Und was ist innerhalb der letzten zwei Wochen geschehen? Der Schlachtpreis ist um zirka 1 Euro für das Kilo Kuhfleisch gefallen, das Angebot ist zu hoch……………………(Marktmacht der Abnehmer!)
    Der Bauer ist auch in der Schweiz dem Handel ausgeliefert und ist zum Restgeldbezüger degradiert worden.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.