Alle Artikel in: Newsletter

Newsletter: Zur Besinnung kommen

Newsletter Bauerwilli vom 08.04.2015 Konnten Sie sich über Ostern besinnen? Ist gar nicht so einfach in den Zeiten des Internet. Ja, und wir haben auch keine Ruhe gegeben. Wir haben am Gründonnerstag den Beitrag „Fastenzeit“ veröffentlicht und am Ostersonntag das Video „Da machte Gott einen Bauern“. Warum fanden wir das passend?  Willi und ich, wir beide sind bekennende Christen. Wir meinen Glaube und Werte allein sind zuwenig, wenn die Taten dazu nicht stimmen. Darum haben wir uns erlaubt Misereor und Brot für die Welt zu kritisieren. Um einen Dialog anzustossen. Das war kein Verurteilen, keine Kampagne, wie uns einige vorgeworfen haben. Wir möchten, dass kirchliche Organisationen eben nicht nur Wasser predigen, sondern selbst dann auch Wasser reichen und trinken. Die deutsche Version zum imaginären 8.Schöpfungstag den fanden wir so passend für den Ostersonntag. Das ist für einen Christen der Tag der Auferstehung und des Lebens. Weil wir beide Bauern sind. Weil wir Bauern soviel Leben schaffen auf diesem Planeten. Weil wir den Kern der Bäuerlichkeit:                                     …