Alle Artikel in: Netzwerk Agrar

Netzwerk Agrar: Frag den Landwirt

Frag den Landwirt ist seit Herbst 2014 im Netz und mit rund 17.000 Freunden eine weit verbreitete Plattform. Vorgestellt werden landwirtschaftliche Betriebe aber auch viele Themen rund um die Landwirtschaft (Schwerpunkt Viehhaltung) werden aufgearbeitet. Aktualisierung täglich, rege Diskussionstätigkeit. Wenn man fachliche Informationen und fachliche Diskussionen rund um das ganze Thema Landwirtschaft sucht, dann ist man hier richtig. Zudem kann jeder zu allen Themen Fragen direkt an die Landwirte stellen. Dort bleibt garantiert keine Frage offen. Frag den Landwirt ist auf folgenden Kanälen aktiv: Facebook Twitter www.fragdenlandwirt.de   0

Netzwerk Agrar: Stallbesuch

Stallbesuch ist ein Projekt von Thomas Wengenroth. Zu finden unter: www.stallbesuch.de Facebook Youtube Twitter Das Projekt Stallbesuch besticht vor allem mit seinen oft tiefgründigen Videos für die Thomas Wengenroth viele Tausend Kilometer im Jahr fährt. Bei seinen „Stallbesuchen“ mit der Kamera leuchtet er auch sehr gerne hinter die Kulissen. Mit seinen Interviews lässt er Bauern, aber auch Experten zu Wort kommen. So z.B. das sehr interessante Interview zum nationalen Dialog zur Nutztierhaltung mit Prof. Dr. Folkhard Isermeyer, Präsident des Thünen-Instituts. Aktuellster Besuch: Melkzeit bei… Darüber hinaus ist Thomas Wengenroth ein sehr engagierter Netzwerker, der viele Infos im Netz rechiert und auch wieder verteilt. Dabei macht er auch keinen Bogen um unangenehme Themen. 0

Netzwerk Agrar: AgriKULTUR

Immer mehr Landwirte gehen aktiv mit dem Medium Internet an die Öffentlichkeit. Wir finden das Klasse. Denn über’s Netz können Landwirte direkt Mitmenschen und Institutionen erreichen. Wir wollen diese Entwicklung unterstützen. Wir selbst sind ja ein Teil davon. Darum stellen wir Euch solche Initiativen unter dem Titel Netzwerk Agrar in loser Reihenfolge vor. Jede dieser Initiativen hat ihre Besonderheiten und Stärken. Das ist gut so. In der Gesamtheit ergibt sich daraus ein durchaus wirkungsvolles Netzwerk. Heute: AgriKULTUR Youtube-Kanal Facebookseite AgriKULTUR ist seit Juni 2015 im Netz. Junge Bauern und Bäuerinnen aus der Eifel zeigen Videos aus ihrem Alltag und haben damit schon einige Aufmerksamkeit in den Medien erzeugt.  Die Videos sind sehr aufwendig gemacht. Klasse finden wir vor allem die sehr persönliche Art der Videos. Aktuellstes Beispiel: Es werde Wein.   0