Bauer Willi
Kommentare 16

Wahlkampf…

Wer nicht weiß, was er wählen soll, kann sich ja des Wahl-O-Mat bedienen. Die 38 Fragen, oder besser Thesen,  wurden den verschiedenen Parteien vorgelegt, diese konnten mit Zustimmung, Ablehnung oder Enthaltung reagieren. Diese Antworten sind Grundlage des Wahl-O-Mat. Die Parteien haben so entschieden, kein Externer.

Ich habe mir mal die Fragen herausgesucht, die mich persönlich besonders interessierten und die Standpunkte der Parteien verglichen, die eine realistische Chance haben, in den Bundestag einzuziehen.

These 2: Dieselkraftstoff soll höher besteuert werden

Zustimmung: Grüne, Linke                Ablehnung: CDU, SPD, FDP, AfD

These 4: Der Ausbau erneuerbarer Energien soll vom Bund dauerhaft finanziell gefördert werden

Zustimmung: Grüne, Linke, SPD     Ablehnung: CDU, FDP, AfD

These 12: Ökologische Landwirtschaft soll stärker gefördert werden als konventionelle Landwirtschaft

Zustimmung: Grüne, Linke, AfD      Ablehnung: SPD, FDP     Enthaltung: CDU

These 32: Der kontrollierte Anbau von Cannabis soll generell erlaubt sein

Zustimmung: Grüne, Linke, FDP    Ablehnung: CDU, SPD, AfD

 

Spätestens nach der Antwort auf Frage 32 sollte klar sein, wen ich am 24. September wähle. Damit könnte ich ja die Fruchtfolge auflockern.

Jetzt aber keine vorschnellen Rückschlüsse ziehen…  🙂

Euer Bauer Willi

P.S: Was mir sonst noch aufgefallen ist: Übereinstimmung in der Position von Grünen und Linken besteht bei den Thesen 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,12,13,14,15,16,17,18,19,20,22,24,25,26,27,28,29,30,32,35,37. Hatte ich jetzt so nicht erwartet.

(Aufrufe 698 gesamt, 1 heute)

16 Kommentare

  1. Paulus sagt

    Vor meinem geistigen Auge sehe ich schon die wogenden Cannabisfelder des Rheinlandes und im Hintergrund die Ruinen der stillgelegten Kraftwerke.
    Ein Ackerbauer höheren Alters, sitzt zufrieden lächelnd mit einem Krückstock auf der Bank vor seinem Haus, während bärtige afghanische Helfer in weiten Gewändern die Arbeit auf dem Feld verrichten…
    Unappetitliche grüne und rote Kröten musste er für seinen und den Wohlstand seines Erben schon mal schlucken, auch wenn es ihm schwerfiel.
    Nein, ich mache jetzt nicht weiter sonst haut mir Willi was ins Genick. 🙂
    Vielleicht ist es ja auch nur Blödsinn wie der, ob Pferdescheiße überdacht werden sollte oder was mit den Tomaten passiert.
    Wenn mein Beitrag gelöscht wird ist das auch in Ordnung.

    1+

    • Bauer Willi sagt

      @Paulus
      Ne, warum löschen. So wird´s kommen. Ich habe es immer geahnt, jetzt weiß ich es: du hast hellseherische Fähigkeiten.
      Bauer Willi

      1+

  2. es gibt einen weiteren Wahl O Mat für die Landwirtschaft https://www.agrarheute.com/agraromat aber was nütz es? lieber mal selbst nachdenken… was bedeutet Frage 26 „Hohe Vermögen sollen besteuert werden“ ? Wie soll die Besteuerung den aussehen, auf welche „Werte“ angewendet werden? wenn ein Landwirt 80 Hektar hat, nach Verkehrswerten, wie in bebauter Nachbarschaft? nach Ackerpreisen? wie wird das Betriebsvermögen bewertet? Mähdrescher für 300.000 Euro? Halle, Haus, Ruhesitz der Eltern? welche Freibeträge? nix genaues weis man. Wie soll man sich da entscheiden? die Linken wollen alles über 1 Mio besteuern…quasi ab dem Mittelstand, was ist mit Erbschaftssteuer? Freibetrag für Kinder liegt bei 400.000 Euro. Das Dumme ist nur, wenn ein Haus mit etwas Grund in einer mittleren Stadt liegt, ist man schnell bei 350.000 Euro. Steigt die Vermögenspreisinflation, dank Anlagenotstand/Nullzins 3 Jahre um je ca.. 5% sind die Kinder schnell Erbschaftssteuerpflichtig in D. Weil seit 2009 die Besteuerung nach Verkehrswerten vollzogen wird. …..was ist mit angeblichen fehlenden 400.000 Wohneinheiten? welcher Landwirt will/muß/wird verkaufen/enteignet? siehe Feldmoching, wer fürchtet Nachbarschaftsstreit wenn die Bebauung immer näher zum Acker kommt? Flächenkonkurrenz, Altersvorsorge, Nullzins, Hebesätze der Grundsteuer, und und und. … es gäbe reichlich mehr Punkte, wenn man den wolle/traute, danach zu fragen

    0

    • Bauer Willi sagt

      @Zenzi
      Danke für den Link. Ich habe mal den „europäischen Wahlkompass“ durchgeklickt. Gute Fragen, die ich mir so noch nicht gestellt habe. Fazit: sehr empfehlenswert.
      Bauer Willi

      1+

  3. und andere Themen werden gar nicht erst angesprochen.
    Basisdemokratie gehört ins Land, ja, immer sollten wir, jeder Einzelne, abstimmen. Diskussion alltäglich, nicht nur bei sogenannten Wahlen.

    0

  4. Andreas Müller sagt

    Bauer Willi und seine liberale Stimmungsmache… täglich grüsst das Murmeltier. Schon ein Pöstchen in Aussicht?

    1+

  5. Ottmar Ilchmann sagt

    Auch wenn Frage 32 deine Wahlentscheidung bestimmt, gibt´s ja noch drei Möglichkeiten, Willi! 😉 Es sei denn, du möchtest unbedingt gentechnisch verändertes Cannabis anbauen, dann sind die Grünen wohl raus…

    9+

    • Bauer Willi sagt

      Aber Ottmar, es gibt doch gar kein gentechnisch verändertes Cannabis! Oder weißt Du mal wieder mehr als ich 🙂 ???

      Aber Du wirst die Ironie wohl verstanden haben. Ich wollte nur einem bestimmten Kommentator eine Steilvorlage liefern, auf die der auch prompt reagiert hat. Hihihi… 🙂
      Bauer Willi

      3+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.