Bauer Willi
Kommentare 22

Reisen bildet – Brasilien

Im Sommer hatte ich ja zweimal Bauern aus Brasilien bei mir auf dem Hof. Ich habe darüber berichtet und  ein Interview mit Daniel Rosenthal geführt, dessen Eltern nach Brasilien ausgewandert sind. Er hat mich damals eingeladen, seinen Betrieb zu besichtigen.  Der ReiseService Vogt hat jetzt eine solche Reise organisiert und bietet ein breites landwirtschaftliches Themenspektrum an. Aber auch Kultur kommt nicht zu kurz. Daniel Rosenthal wird uns auf der Reise bis Rio begleiten und als Dolmetscher fungieren. Er kann uns als praktischer Landwirt und brasilianischer Bürger mit seinem breiten Allgemeinwissen sicher auch viele Fragen beantworten, die wir sonst noch haben könnten. Es wird mit Sicherheit also eine Reise, die man nicht alle Tage angeboten bekommt.

Termin ist 6. bis 16. März 2018,  weil es dann in Brasilien interessant ist und in Europa die Arbeit noch nicht richtig losgeht. Die Reise findet statt, wenn sich 21 Teilnehmer finden. Bei mehr Teilnehmern wird es billiger.

Hier eine pdf-Datei mit allen Daten. Meldet euch bitte mit Fragen oder der Anmeldung bei Sarah Vogt unter der angegebenen Telefonnummer. Ich bin nur der Vermittler, würde mich aber riesig freuen, wenn wir zusammen nach Brasilien reisen würden.

ReiseService VOGT GmbH & Co. KG | Windisch-Bockenfeld 6 | D-74575 Schrozberg | Tel. +49 7939 99066-26 | info(at)reiseservice-vogt.de

Euer Bauer Willi

 

(Aufrufe 681 gesamt, 1 heute)

22 Kommentare

  1. Mark Rössler sagt

    Wenn kein Flieger nach Südamerika fliegt, dann kann der auch keine veganen Spezialitäten auf den Rückflug mitnehmen.

    0

  2. Wir müssen leider aufgrund der dann noch laufenden Koalitionsverhandlungen absagen, hoffen aber auf viele Bilder wie dieses hier, das 2014 im SZ-Magazin veröffentlicht wurde, mit der Anmerkung: »Der Fotograf dieser Reportage, Marco Vernaschi hat Einheimische gebeten, Atemschutzmasken zu tragen, um auf den Bildern die Gefahr der Spritzgifte symbolisch zu visualisieren – hier ein Händler, der mit Wasserkanistern auf einem Pferdegespann von Tür zu Tür zieht.«.
    http://www.landtreff.de/humor-ist-wenn-man-trotzdem-lacht-t67591-90.html#p1225124

    1+

    • Aktenkundig sagt

      Das erinnert mich an die ganzen Gesundesser, Sportler und Spritzmittelhater, die mit der Kippe in der Hand die Vergiftung der Welt beteuern und sich jedes Jahr n halbes Pfund Teer + tausende krebserregende Verbrennungsgifte inklusive einem gefährlichen Insektizid als Suchtmittel – das Nikotin – in rauhen Mengen in den Körper zischeln.

      Im selben Atemzug schieben diese Leute dann Panik, Protestieren wegen Mikrogrammresten irgendwelcher landwirtschaftlicher Produktionshilfsmittel für die überaus wichtige Nahrungsmittelgewinnung.

      0

  3. Wir waren im Januar/Februar 2017 mit Daniel Rosenthal für drei Wochen in Brasilien unterwegs. Es ist überaus empfehlenswert. Brasilien ist ein faszinierendes Land. Unbedingt eine Reise wert!

    0

  4. Gibt es auch vegane Verpflegung? Mal Frau Vogt fragen… 😉 Die CO2-Freisetzung durch die Kerosinverbrennung muss man ja kompensieren. Es könnten ja auch alle vegan essen, für die nächsten 10 Jahre… 🙂

    0

    • Scheint in den meisten Restaurants z.B. in Londrina kein Problem zu sein. Schon wieder ein Land unterschätzt…

      0

      • Bauer Willi sagt

        @AdT,
        habe gestern eine Mail an Dich geschickt. Mehrfach.Die kamen aber alle zurück. Kannst Du uns (Alois) mal eine Mail schicken? Muss nichts drin stehen. Ich hätte da eine Idee und eine Aufgabe für Dich. Unsere Mailadresse steht im Impressum. Danke!
        Willi

        0

    • bauerhans sagt

      fahr mit dem segelschiff ab lissabon,da musste mitarbeiten,aber schon weihnachten 17 los.
      archilles,ein deutschstämmiger chilene oder argentinier(seit 1970 hier)hatte sich ein segelschiff selbst gebaut,was jetzt an der weser liegt und will damit seine heimat besuchen.

      1+

    • Thea S sagt

      Mit der vielen veganen heißen Luft geht es auch problemlos im Heißluftballon über den Atlantik 🙂

      0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.