Video
Kommentare 56

Regionales aus dem Rheinland…

Und dann noch aus unserem Dorf! Besser geht´s nicht. Heute mal ein Video von der Möhrenernte. Florian von der Fa. Brocker hat mir alles erzählt denn mit Möhren kenne ich mich auch nicht aus.
Die Ernte ist in vollem Gange. Die Möhren werden aus dem Boden gezogen, mit den „Knipsern“ (Messer) wird das Laub kurz oberhalb des Kopfes abge“knipst“ (keine Verletzungen an der Möhre!) und dann mit Erde in Kisten gepackt. Diese Kisten kommen mitsamt der Erde sofort in das Kühllager, wo sie bei einer Temperatur knapp oberhalb von 0 Grad bis April/Mai gelagert werden können. Erst dann werden sie gewaschen und verpackt. Alles, damit wir dann noch frische Möhren essen können. Übrigens hat Brocker Möhren auch eine eigene Facebook-Seite. Die freuen sich sicher über einen Like

(Aufrufe 280 gesamt, 1 heute)

56 Kommentare

  1. Paulus sagt

    Danke für das heutige „Hallo Leute“, die Sendung ist ja fast schon ein Kult.
    Es gab Anlass mal die Website von Brocker-Moehren zu besuchen. Mario Brocker wurde ja schon mal von REWE vorgestellt.
    Bäuerliche oder industrielle LW hin oder her, mein lieber Mann …
    Die Unternehmensdarstellung ist schon beeindruckend und wenn ich denen nicht vertrauen soll, wem dann?
    Wenn ich so an den bäuerlichen Betrieb meiner Eltern in einer Mittelgebirgsregion zurück denke, fühle ich mich irgendwie ins frühe Mittelalter versetzt.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.