Alle Artikel in: Medien

Blaubeeren im Winterschlaf

Soviel zum Thema regional und saisonal…Blaubeeren im März…Und der Lebensmitteleinzelhandel macht aus allem Geld. Wahrscheinlich wegen der Kleinbauern…also ganz selbstlos…. Übrigens habe ich zuerst gelesen, „während die heimischen Bauern noch Winterschlaf machen…“ . Dann aber noch gesehen, dass es „Beeren“ waren

Ignorieren oder richtig stellen?

Diesen Leserbrief bekam ich grad in die Hand gedrückt. Beim Lesen wird mir schlecht. Was meint ihr, soll man auf solche Leserbriefe überhaupt eingehen, oder bedürfen gerade derart dreiste Leserbriefe einer Erwiderung?

Die sind nicht aus Pappe…

Fleischskandal Brasilien aktuell: doch keine gemahlene Pappe im Hühnerfleisch! Die EU erwägt derzeit einen Einfuhrstopp für brasilianisches Fleisch. Und von unseren Medien ist immer noch wenig darüber zu hören. Beim allwissenden Google ist jedenfalls kaum was zu lesen und in den Abendnachrichten war es auch nicht. http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/brasilien-fleischskandal-koennte-auch-eu-betreffen/19539882.html

Guter Literpreis

Von einem solchen Literpreis können Milchbauern nur träumen… Ok, bei Druckertinte ist das halt so… da kann man nichts machen…Und Epson muss ja auch von was leben… https://futurezone.at/produkte/preisschild-zeigt-7-998-euro-pro-liter-fuer-druckertinte/252.755.429

Schlechtes Fleisch…

Aktueller Gammelfleisch-Skandal in Brasilien, dem größten Fleischexporteur der Welt. Die brasilianische Regierung ist beunruhigt. Kann man verstehen.Jetzt bin ich nur mal gespannt, wann das in Deutschland in den TV-Nachrichten kommt. Ich hab es auch nur in wenigen Blättern und Online-Portalen gefunden. Schon irgendwie komisch… https://www.waz.de/wirtschaft/fleischskandal-erschuettert-exportweltmeister-brasilien-id209979563.html

Filmtipp: „Bauer unser“

Am 23.März startet der Film „Bauer unser“ auch in den deutschen Kinos. In Österreich hat er  schon für einige Furore gesorgt. Aber ob er das in Deutschland auch schafft? Regisseur Robert Schabus will in seinem Film möglichst alle Facetten der billigen Lebensmittelerzeugung zeigen. Dazu lässt er zum einen zahlreiche Bauern erzählen was sie umtreibt. Und wie sie […]

Freiland-Eier werden rar

Freiland-Eier werden selten. Grund ist die Stallpflicht wegen der Vogelgrippe. „Wenn es mit der Stallpflicht so weitergeht, gibt es bald keine Bio-Eier mehr“, so ein Produzent mit 24.000 Bio-Hühnern. Der Verbraucher hat dafür wenig Verständnis. Hier ein ARD-Bericht aus Hessen. In anderen Bundesländern sieht es aber nicht viel anders aus. http://www.ardmediathek.de/tv/mex/Vogelgrippe-Freilandeier-werden-selten/hr-fernsehen/Video?bcastId=3475172&documentId=40869662

Ende der Glypho-Phobie?

Die ECHA (Europäische Chemikalien-Agentur) hat kürzlich mitgeteilt, dass aufgrund der verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse der Wirkstoff Glyphosat nicht die Kriterien erfüllt, um als krebserregend, mutagen oder fortpflanzungsschädigend eingestuft zu werden. Zum gleichen Ergebnis waren vorher schon die EFSA, das BfR und die Arbeitsgruppe JMPR der WHO gekommen. Die IARC, die ebenfalls zur WHO gehört, hat es […]

Im Taubertal unterwegs

Vielen Dank an Familie Beck, die uns heute ihren Betrieb mit 300 Milchkühen hoch über dem Taubertal in Weikersheim gezeigt haben. Wird in einer Betriebsgemeinschaft geführt was es möglich macht, dass man auch mal frei hat. Unterwegs im Raum Frankfurt 17 Grad!! Ob der Frühling wirklich schon kommt?