Alle Artikel in: Bücher

Der glückliche Bauer Franz

Franz Kinker ist Bauer, eben Bauer Franz.  Genauer noch: Bio-Bauer im Allgäu, mit Blick auf Schloss  Neuschwanstein. Aber er ist kein gewöhnlicher Bauer sondern er bloggt auch. Jetzt hat er, wenn er nicht gerade im Kuhstall war, ein Buch geschrieben mit dem schönen Titel „Glücksgefühl to roll on“.  (ISBN 978-3-7843-5516-0) Ich habe es „in einem Rutsch“ […]

Bauern-Morde…

Nein, keine wirklichen Morde, sondern die, die in dem Krimi von Friedo Petig passieren. Ich habe es in zwei Abenden regelrecht verschlungen, weil es zum einen sehr packend geschrieben ist, zum anderen unglaublich viele Details der westfälisch-lippischen Landwirtschaft beschreibt, die aber auch anders wo genau so zu finden sind. Der Titel „6 aus 49“ führt den […]

Buchbesprechung: Kopf schlägt Kapital

Das Buch „Kopf schlägt Kapital“ ist fast schon ein Klassiker. Mächtige Konzerne mit viel Kapital kochen auch nur mit Wasser. Und Wasser kochen können auch Landwirte und Verbraucher. Ein Buch, das den Horizont weitet und Lust auf mehr macht. Der Hochschullehrer Günter Faltin zeigt in diesem Buch wie die „Teekampagne“ entstand und wie diese Idee […]

Die Zuckerlüge

Diese Rezension schickte mir Franz, ein ehemaliger Kollege. Er freut sich, dass es noch Bücher gibt, die gegen den allgemeinen Mainstream anschreiben. Hier seine Bewertung: Ein neu erschienenes Buch von Detlef Brendel und Sven-David Müller „Die Zucker-Lüge“ (Link zu Amazon) beschäftigt sich mit der Frage, ob Zucker wirklich krank oder, genauer gesagt, zuckerkrank macht. Führt […]