Alle Artikel in: Bauer Willi

Messreihen, Erhebungen und die Auswertung

Georg Keckl ist Agrarstatistiker in Niedersachsen und kennt sich mit Zahlen aus. Er hat die Erhebungen, die in Krefeld von Insektenforschern gemacht wurden, einmal aus statistischer Sicht beleuchtet und dies in eine für Laien wie mich verständliche Sprache übersetzt. Im Link am Ende des Beitrages findet sich auch der Hinweis auf eine Studie aus England, die über 30 […]

Was Imker wünschen und Bauern können…

… das war mein Thema auf dem Honigtag des Imkerverbandes Rheinland. 200 Imker, von Recklinghausen bis Trier, waren dort. Und es war eine hochinteressante Diskussion, bei der mir klar wurde, wie wenig ich über Bienen und Imker weiß, aber auch wie wenig Imker über Pflanzenbau und Bauern wissen. Und das nicht alles, was wünschenswert wäre, […]

Wissenschaft nicht dem Zeitgeist opfern

„Es ist unverantwortlich! So unverblümt, so dröhnend empören sich Akademiker selten, wenn es gegen den Gesetzgeber geht.“ So beginnt der Artikel in der FAZ, in dem es um neue Züchtungsverfahren geht. Und ein Kommentator wird noch deutlicher: „Wir befinden uns auf dem Weg in die Idiokratie (Idiocracy)“. http://www.faz.net/aktuell/wissen/leben-gene/wird-europa-in-der-landwirtschaft-abgehaengt-das-gen-urteil-15853767.html Und weiter „In einem Papier, das 75 […]

Öffentliches Geld für öffentliche Leistungen

Dieses Prinzip hat die Schweiz bis zur Perfektion entwickelt. Doch nimmt dies zum Teil „merkwürdige“ Züge an. Ich habe dazu ein Skype-Interview mit Werner geführt. Dauert eine halbe Stunde, doch jede Minute ist sehenswert. Und dann sagt mir, was ihr davon haltet. Ich bin gespannt. Euer Bauer Willi

Mehr Vielfalt = weniger Risiko beim Klimawandel

Ein, meiner Meinung nach, ausgewogener Bericht zu den Folgen des Klimawandels in der Landwirtschaft. Grundtenor: mehr Vielfalt in der Land(wirt)schaft, aber auch die Ökonomie muss stimmen. Manche Vorschläge werden heute schon realisiert (Mulchsaat), andere (Untersaaten) sind überlegenswert. https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2018-07/klimawandel-erderwaermung-anpassung-biodiversitaet-landwirtschaft/komplettansicht Euer Bauer Willi  

Eigenlob stinkt

Zu diesem Kommentar möchte ich mich nicht äußern. Wegen des Geruchs. Außer vielleicht doch ein Kommentar von meiner Seite: Sie hat Pro- und Contra-Argumente gefunden. Und das ist doch ein Lob an alle! Bauer Willi

Ist das Wissenschaft?

Diese Frage habe ich mir gestellt, als ich folgendes Video gesehen habe.  Prof. Steidle geht der Frage nach, welche Ursachen das Insektensterben haben kann und kommt – oh Wunder – zu dem Ergebnis, dass es nur die Landwirtschaft sein kann. Die Studie aus Rothampsted scheint er nicht zu kennen, denn dort wurde nach über 30 Jahre […]

Wahlprognose Bundestagswahl

Auf der Seite http://www.wahlrecht.de/umfragen/ wird auch zwischen den Bundestagswahlen die Sonntagsfrage gestellt. Hier drei aktuelle Ergebnisse und der mathematische Mittelwert. Ich mache mir gerade Gedanken, wie da eine Koalition aussehen könnte… Bauer Willi

Ausgewogenes Greenpeace-Magazin

Ich bin vom Greenpeace-Magazin zu meiner Meinung des Bürgerdialog Insekten des BMU gefragt worden. Hier meine Antwort: https://www.greenpeace-magazin.de/nachrichten/lets-talk-about-insects Meine Meinung: Eine ausgewogene Darstellung und faire Berichterstattung, in der alle Seiten zu Wort kommen. So kann es weitergehen. Oder was meint ihr? Der Bürgerdialog ist noch bis zum 6.11. abends geöffnet. Macht Vorschläge und diskutiert mit. […]