Monate: August 2017

Interview mit dem WWF: Glyphosat, der Pflug und die Regenwürmer…

Frau Dr. Wilhelm ist beim WWF zuständig für Fragen rund um nachhaltige Landwirtschaft und befasst sich inhaltlich mit zwei Schwerpunktthemen: Soja/Eiweißfuttermittel und Boden. In einem Artikel mit der Überschrift „Bauer Willi und Co. spielen falsch bei Glyphosat“ antwortet sie auf unseren Brief an Ministerin Hendricks. Nachdem wir telefonisch einen Streit über das verwendete Zitat geklärt […]

Auf zwei unterschiedlichen Ebenen…

…diskutieren wir häufig, wenn es um Natur- und Artenschutz geht. Gerade bei den Artikeln der letzten Woche kommt dies in den Kommentaren deutlich zum Ausdruck. Wir alle lesen ja jeden Tag, dass die Zahl der Insekten, der Vögel, der Amphibien von Pflanzen oder sonstiger Arten zurückgeht. Seit Jahren gibt es Rote Listen, die dies belegen. Wir alle […]

Es geht doch sachlich!

Hier die Stellungnahme des Niedersächsischen Umweltministerium zum Nitrat, dass die Behauptungen des WWF zurückweist. http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Keine-Nitratbelastung-Trinkwasser-in-Hannover-birgt-keine-Gefahren

RegioDay – mitmachen

„Die Leute wissen ja heute nichts mehr über Landwirtschaft und Lebensmittel“  Ja, wie denn auch, wenn sie nicht wissen, wo sie sich mit einem Bauern unterhalten können. Also nicht jammern, nicht auf andere warten sondern Selbst aktiv werden für die Wertschätzung heimischer Lebensmitteln Das ist die Idee, die hinter dem Regio Day, der am Sonntag, […]

Schon wieder Brasilianer…

Ganz kurzfristig bin ich gebeten worden, wieder einer Gruppe von brasilianischen Landwirten unseren Hof zu zeigen. Beim letzten Artikel gab es ja einige Fragen von euch. Deshalb hatte ich diesmal die Kamera dabei und habe Daniel Rosenthal, den Übersetzer, dessen Eltern vor dem Krieg nach Brasilien ausgewandert sind und dort einen Bauernhof gegründet haben, interviewt. […]

Zukunft sucht Bauer

So lautet der Titel eines Leitartikels in der Tageszeitung „Die Welt“. Und er lautet eben nicht „Bauer sucht Zukunft“. Er beginnt mit dem Satz „Wir sollten unseren Bauern dankbar sein“. Ich habe gestutzt, als ich diesen Satz gelesen habe. Dank? Den Bauern? In welcher Zeit lebt Frau Ehrenstein, die Verfasserin des Artikels, denn? Und dann beschreibt Sie, […]

Insekten auf der Windschutzscheibe…

Ich bin neulich mit meinem VW Diesel 2.o l auf der Autobahn gefahren. Und was soll ich sagen? Nach 30 km Fahrt kein einziges Insekt auf der Windschutzscheibe!!! Aber warum? Es regnete und ich stand im Stau. (Übrigens finde ich im Winter nie Insekten auf der Scheibe…) „Jetzt will der wieder alles lächerlich machen“ werden […]

Arten-Sterben…

„Die intensive Landwirtschaft ist Schuld am Artensterben“. Diese Meinung vertritt Rita Schwarzelühr-Sutter, Staatssekretärin im Bundesumweltministerium: https://www.topagrar.com/news/Home-top-News-Bundesregierung-bestaetigt-Insektensterbent-durch-intensive-Landwirtschaft-8427172.html Erst den Link lesen, dann versteht man auch meinen Kommentar. „Unser“ Imker ist sehr zufrieden mit uns… …denn wir haben vor ein paar Jahren den Raps mit in die Fruchtfolge aufgenommen. Ohne Raps hätte er nicht so viel Honig. […]