Jahr: 2017

Der DBV-Präsident und die Medien

Anlässlich einer Veranstaltung des WLV hat Präsident Rukwied die Frage, warum er so selten im Fernsehen zu sehen wäre, im nachfolgenden Video beantwortet. Eure Kommentare bitte…

Schluss mit der bäuerlichen Landwirtschaft!!

In der Süddeutschen Zeitung vom 22. Februar hat Herr Kirchinger (selbständiger Landwirt und akademischer Rat an der Uni Regensburg) einen Artikel verfasst, der mit dem Satz beginnt „Es gibt zu viele Landwirte in Bayern“. Und auch die Anmerkung, dass „eine nachhaltige Agrarpolitik muss das Leitbild der bäuerlichen Landwirtschaft aufgeben“ wird sicherlich bei vielen Widerspruch auslösen. […]

Agrarlobby

Heute braucht ihr mal keine Kommentare schreiben sondern nur euer Kreuzchen machen. Nein, ist noch keine Bundestagswahl. In der Öffentlichkeit und den Medien wird immer wieder von der Agrarlobby gesprochen. Wir möchten nun von Euch wissen, wen ihr alles zu dieser Agrarlobby zählt. Mehrfachantworten sind möglich, aber bitte nur einmal abstimmen, auch wenn ihr mehrere […]

Leichen pflastern ihren Weg…

Für alle, die auch nach ihrem Tod noch was Gutes tun wollen, hier eine Anzeige, die ich im Zug auf dem dort ausliegenden Fahrplan des Intercity gefunden habe. Dabei dachte ich immer, die Bahn wäre ein sicheres Verkehrsmittel… Und ob es hilft, um in den Himmel zu kommen? Es hat noch niemand berichtet… fragt sich Euer Bauer […]

Schädliche Subventionen…

Das Umweltbundesamt hat eine Studie gemacht, welche umweltschädlichen Subventionen in Deutschland aus deutschen Steuergelder direkt gezahlt werden. (ohne EU) Auweia, dachte ich, da wird wohl die Landwirtschaft wieder schön eins drüberbekommen. Doch dann war ich verwundert. wer da alles „versorgt“ wird und wie wenig doch eigentlich die Bauern „abbekommen“. Im Bereich Energie  (21,6 Mrd) entfallen […]

Garantierter Milchpreis

Davon dürften viele Milcherzeuger träumen: Ein abgesicherter Milchpreis auf 5 Jahre. Folgender Film schildert, wie ein Bauern dieses Ziel erreicht. Mit vertraglich integrierter Produktion und Marketing. Es geht viel, wenn der Lebensmitteleinzelhandel mitspielt. http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/unser-land/heumilch-milch-molkerei-100.html

Regional

War am Samstag im Supermarkt, um mich über die aktuellen Preise zu informieren. Interessant, dass unter dem Label „Aus der Region“ Kopfsalat aus Belgien zu finden ist. Der Preis für Erdbeeren gilt übrigens für 400 g. Es waren noch 6 Schälchen da. Und die Zucchini sind auch nicht gerade „Schnäppchen“…

Ent-Täuschung…

Nein, das ist kein Schreibfehler. Die Silbe „ent“ beschreibt ja meist einen Zustand, der anschließend nicht mehr besteht. So wie beim „ent-sorgen“. Anschließend hat man (angeblich) mit dem Produkt keine Sorgen mehr. Ich komme auf den Begriff Enttäuschung, weil er meinen gegenwärtigen Gemütszustand recht gut beschreibt. Selten zuvor waren sich alle landwirtschaftlichen Verbände, egal ob […]

Anordnung „Veggie-Day“

Frau Hendricks will in den Schlagzeilen bleiben und gleichzeitig eine Vorbildfunktion ausüben. Deshalb hat sie Anweisung gegeben, dass ihren Gästen nur noch vegetarisches Essen angeboten wird. Zudem soll es aus regionalem und ökologischen Anbau stammen. Das berichten heute gleich mehrere Online-Portale. Bei Huffington Post Deutschland kann abgestimmt werden, was man davon hält. Zur Zeit (18.2. […]

Traue keinem CO2-Fußabdruck…

…der nicht nach BEK berechnet ist. Diesen Artikel schrieb uns Ansgar, der Klimaschutzbeauftragter an der LWK Niedersachsen ist: Klimabilanzen für landwirtschaftliche Produkte werden seit geraumer Zeit von verschiedenen Organisationen berechnet. Die Ergebnisse sind nicht vergleichbar und die Berechnungsgrundlagen sind häufig nicht nachzuvollziehen. Zu diesem Ergebnis sind namhafte landwirtschaftliche Organisationen bereits vor fünf Jahren gekommen, als […]