Monate: Mai 2015

Im Dialog: Fragen an Felix zu Löwenstein

Felix zu Löwenstein ist Vorstandsvorsitzender des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft und Vorstandsmitglied des Forschungsinstitut für biologischen Landbau. Er ist der gleiche Jahrgang, bewirtschaftet ebenfalls einen landwirtschaftlichen Betrieb und fährt die gleiche Schleppermarke. Grund genug ihm ein paar Fragen zu stellen.   Wann und aus welchem Gründen haben Sie Ihren Betrieb auf ökologischen Landbau umgestellt? Aus recht […]

Im Dialog: Heute mit Tanja Busse

Tanja Busse hat das Buch „Die Wegwerfkuh“ geschrieben, das für viel Diskussionsstoff sorgt. Die Öffentlichkeit ist erschreckt, viele Landwirte hingegen fühlen sich angegriffen. Konfrontation bringt niemanden weiter. Wir wollen Dialog. Deshalb hat Willi an Tanja einige Fragen gestellt. Bilden Sie sich selbst eine Meinung und diskutieren Sie mit.   Willi: Tanja, Du kommst von einem […]

Aldi und die Milch-Antwort

Manche Leser waren „entsetzt“, dass Bauer Willi zu einem „Bettelbrief“ an Aldi aufruft. Doch wir wollen Dialog, haben wir uns auf die Fahnen geschrieben. Und so ist eine persönliche EMail an Aldi auch eine Form der Kommunikation zwischen Verbrauchern und dem Handel – außerhalb von kaufen oder nicht kaufen. Aldi und Co sollten wissen, wie […]

Zwei mal Alpauftrieb

Im Mai und Juni werden im Oberallgäu die Tiere auf die Alpweiden gebracht. Je höher diese Alpen liegen, desto später werden diese Weiden „beschlagen“. Ich zeige Euch hier zwei unterschiedliche Varianten, wie das so zugeht im Oberallgäu. Variante 1: Traditionell und sogar romantisch: Der typische Alpauftrieb. Die Kühe ziehen mit festlichem „Gschealt“ auf die Alp. […]

Brillenschaf? Villnöss!

Ich bin ja im Urlaub. Eigentlich wollte ich nichts schreiben, aber was ich am Samstag gehört habe, war so positiv, dass ich das einfach mal in die Tastatur hämmern musste. Es ist das absolute Gegenmodell zu Aldi. Es zeigt, wie Landwirte einen Markt entwickelt haben und ihnen heute ein Einkommen ermöglicht, das unabhängig von großen […]

Aldi und die Milch – Ein Aufruf zum handeln

Aldi Süd schreibt auf seiner Homepage, dass das Unternehmen sich für Nachhaltigkeit und Tierschutz einsetzt und senkt gleichzeitig ohne erkennbaren Grund die Erzeugerpreise für Milch. Verstehen Sie das? Ich nicht. Tatsache ist auch, dass für die Initiative Tierwohl, an der sich Aldi beteiligt, nicht genügend Geld zusammenkommt. Ein großer Teil der Landwirte bleibt -zumindest vorerst […]

Eine Woche Grünland im Mai

Das Grünland im Oberallgäu beeindruckt Anfang Mai mit sehr intensiven Wachstum. Das ist der Grund warum die Bauern in dieser Zeit sehr „auf Zack“ sein müssen. Denn innerhalb einer Woche verblüht das Gras. Nach der Blüte wächst keine Energie mehr dazu sondern nur noch Rohfaser. Das Gras „verholzt“. Ich zeige Euch in dem Video auch […]

Udo Pollmer über Bauer Willi und die billigen Lebensmittel

Udo Pollmer, bekannter Lebensmittelchemiker und Sachbuchautor,  nimmt im Deutschlandradio Bezug auf Bauer Willi und sagt: …Endlich hat die Landwirtschaft eine Stimme, die auch gehört wird. Unter dem Pseudonym „Bauer Willi“ hat ein Landwirt vom Niederrhein einen Brandbrief an die Verbraucher gerichtet…. Doch nach dem Zuspruch mahnt Pollmer zu mehr Nachdenklichkeit: …Sein Frust ist verständlich, aber glaubt […]

„Wut“bauer – ratlos

So langsam könnten die Medien ja mal aufhören mit dem Begriff „Wutbauer“. Obwohl ich am Sonntag bei Jauch im Gasometer kurz davor war, mal wieder aus der Haut zu fahren. Was Schinken-Abraham und „Experte“ Roeb da vom Stapel ließen, war schon derb. Dass die Bauern an den niedrigen Preisen selbst schuld sind, darauf war ich, […]